Infrarotfilm

Foto-Projekte Schlagwörter: 0 Kommentare

Als Infrarotfilm bezeichnet man einen fotografischen Film, der für den nahen infraroten Bereich des elektromagnetischen Spektrums sensibilisiert ist, also den Bereich zwischen 700 und 900 nm. Infrarotfilme werden in der Infrarotfotografie eingesetzt. Infrarotfilm, der das für den Menschen unsichtbare Infrarotspektrum in einer oder mehreren bestimmten Farben darstellt – und damit diese Farben, wenn sie vom Objekt kommen, nicht farbnatürlich wiedergibt – wird auch als Falschfarbenfilm bezeichnet.


Für eine größere Darstellung klicke auf das Bild.
infarotfilm

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen oder Ergänzungen? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Aktuell