- Virtual Reality, Augmented Reality und 3D News ❤ r23 - https://blog.r23.de -

3D Charakterdesign: das Auge

Claudia Rig

In meiner Atelier für Virtual & Augmented Reality [1] erstelle ich zurzeit einen realistisch aussehenden menschlichen 3D [2]-Charakter. Die Schritte veröffentliche ich in einer Artikelserie im r23:Blog.

In meiner Artikelserie können Sie mir bei der Arbeit über die Schultern schauen. Ich zeige Ihnen, wie ich arbeite – schauen Sie mir in die Karten!

Merkmale des Kopfes, das Auge

Aufmerksame Leserinnen und Leser meines Blogs wissen bereits, dass ich Porträt zeichnen [3] lerne. In den aktuellen Kursen nehmen wir das menschliche Auge unter die Lupe. Hier studieren wir seine Anatomie und seinen Aufbau, und konzentrieren uns auf die Techniken und Praktiken, um eine Zeichnung davon anzufertigen.

Übung 27.03.2021

Merkmale des Kopfes, das Auge [4]

28.03.2021

Merkmale des Kopfes, das Auge

Die beiden Zeichnungen von einem Auge sind mit einem Conte 1710 B auf Dorée Skizzenblock 29,7 x 42 cm / A3, 170 g/m² säurefrei entstanden. Es sind meine ersten Versuche mit dem Stift.

V/AR Modelle bereit für Metaverse

Sparen Sie Entwicklungszeit und -kosten, machen Sie Prototypenerfahrungen oder verwenden Sie unsere 3D-Modelle in Ihrem V/AR Projekt.
Charakterdesign / Maskottchen [5]

Der neue Trend nennt sich VR-Commcere. Mit dem Browser in die erweiterte Realität, ohne App. Wir haben es umgesetzt.

Im Februar [7] habe ich Augen mit Bleistifte gezeichnet.

Es geht in die richtige Richtung

Schwarzsteinstift

Schwarzsteinstift

Ich schärfe Stifte mit einem BAYHA Skalpell. Dieses zeichnet sich durch größte Sicherheit in der Handhabung, sehr hohe Schärfe der Klingen.

Das Auge war in den letzten tagen und Wochen ein wichtiges Thema.

Claudia, der 3D [2] Charakter, soll seine Augen bewegen können

Wenn Claudia, der 3D [2] Charakter, den Kopf dreht, sollten die Augen auf dem Punkt bleiben.

Wie angekündigt kann Claudia [8] nun die Zunge und den Mund bewegen. Die Bearbeitung von Zähnen und Zunge ist nicht wirklich appetitlich, somit erspare ich Ihnen den Anblick. Wer aber unter Ihnen auf gruselige Sachen steht, da habe ich einen Tipp evtl. für Sie, ich habe über Wochen eine Spinne in Blender modelliert. Das 3D [2]-Modell finden Sie im Online-Shop [9] und im r23 : Blog selbstverständlich auch die Artikelserie [10].

Wie geht es weiter?

Claudia [8] wird gehen und sitzen lernen. Ich möchte Sie in einen Jazzkeller setzen. Ich möchte mit ihr vermutlich ein weiteres Tanzvideo drehen.

Claudia Rig [11]
Claudia Rig

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie [12], 3D Scan Service [13], 3D-Visualisierung [14] oder fertige 3D Modelle für AR/VR [15] – wir beraten [16] Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular [14].