Anatomische Studien zeichnen mit Posemaniacs

Allgemein Schlagwörter: , , , , 0 Kommentare
Anatomische Studien zeichnen mit Posemaniacs

Digitales zeichnen lernen

Zeichnen erfordert Übung – dabei ist es letztlich egal, ob man die Erfahrung im Umgang mit dem Material und das Zusammenwirken von Auge und Hand am PC erlernt oder analog, also mit Bleistift auf Papier. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass sich die beiden Prozesse voneinander unterscheiden.

Will man lernen, dann muss einem von Anfang an klar sein, das es viel Übung bedeutet. Am besten sollte man einfach das Equipment auspacken und loslegen.

Der Unterschied beim digitalen Zeichnen…

…zum herkömmlichen Zeichnen mit Bleistift und Papier ist bei den ersten Versuchen schon Gravierend. Denn die Hand Augenkoordination ist ganz anders, man schaut nicht mehr auf die Stiftspitze sondern auf den Monitor beim Zeichnen.

Damit mir die Umstellung von Papier auf Monitor etwas leichter fällt, habe ich nach Übungen gesucht. Grafiker, Zeichner, Illustratoren und alle, die das noch werden wollen, aufgepasst. Unter Posemaniacs.com gibt es anatomische Studien, die das Zeichnerherz höher schlagen lassen.

Dazu gibt es zahlreiche Trainings für die eigene Feder, so zum Beispiel das so genannte „Thirty Seconds Drawing„, bei dem man besagte 30 Sekunden Zeit hat, seine zu erstellen, ehe sich eine neue Figur darbietet. Verschiedene Posen sind in diverse Kategorien aufgeteilt, bei dem ein jeder an seinen Stärken und Schwächen weiter arbeiten kann.

http://www.posemaniacs.com/thirtysecond

Grafik Tablett (Wacom) Druckempfindlichkeit für einstellen

Auf dem System sollte der aktuelle Treiber für das Grafik Tablett installiert sein. Hier Systemsteuerung / Hardware / Wacom

Systemsteuerung / Hardware / Wacom

Wacom Tablett-Eigenschaften

Empfinglichkeit der Spitze

Ich arbeite mit einem Wacom-Tablett und bei mir gibt es „Wacom Tablett-Eigenschaften“. Hier kann ich „Neigungswinkel“ und „Empfindlichkeit der Stiftspitze“ einstellen.

Stellst du die Empfindlichkeit der Stiftspitze auf Hart, denn kannst du es in Photoshop nicht gebrauchen, da bei jeder Berührung auf dem Tablett der Strich eine 100% Deckkraft erhält. Arbeite hier mit einer weichen Einstellung. Normales Aufdrücken ist denn wenig deckend, um deckend zu zeichnen denn härter aufdrücken.

Stellt hier alles ein, was ihr benötigt und prüft gleich ure Druckempfindlichkeit, was durch einen Ladebalken symbolisiert wird. Klappt alles problemlos, ab zum nächsten Schritt. Sollte es jedoch nicht reibungslos funktionieren, ist bei der Installation etwas schief gegangen. Also neu installieren!

Photoshop CC

Nun wollen wir aber in Photoshop zeichnen – davor aber noch kurze Einstellungen. Öffnet das Programm »Photoshop« und klickt auf »Fenster« und »Pinsel«. Ein separates Fenster öffnet sich, in dem ihr eure Pinseleinstellungen vornehmen könnt. Hier habt ihr die Möglichkeit vieles einzustellen. Ich zeig euch aber in erster Linie, wie ihr die Druckempfindlichkeit hinbekommt. In diesem Fenster unter der Registerkarte »Pinsel« habt ihr links in der Menüleiste das Menü »Formeigenschaften«. Klickt hier drauf und stellt unter »Größen-Jitter«, »Steuerung« das »AUS« auf »Zeichenstift-Druck«. Wenn ihr das getan habt, könnt ihr auch schon loslegen und richtig zeichnen.

Hier die Schritte mit Bildern

Unter Fenster hier Arbeitsbereich wechselst du in den Modus: Malen

Arbeitsbereich Malen

Ich verwende für meine Zeichnungen / Skizzen gerne einen Kohlestift oder verwende einen weichen Skizenstift:

Fenster Pinsel Pinselform

Fenster hier Pinsel hier Pinselform ändere ich die Größe von 30 px auf 4 px ändere die Form und drehe auf 30 Grad die Achse.

Fenster hier Pinsel hier Pinselform hier ändere ich die Größe von 30 px auf 4 px, ändere die Form, drehe auf 30 Grad die Achse und wähle den Abstand von 1%.

hier ändere ich die Größe von 30 px auf 4 px, ändere die Form, drehe auf 30 Grad die Achse und wähle den Abstand von 1%

Formeigenschaften hier Größen Jitter auf Zeichenstift Druck

 Formeigenschaften hier Größen Jitter auf Zeichenstift Druck

Unter Fluss wähle ich einen Wert zwischen 20 und 70%
Fluss

Falls ihr auch in Zukunft nichts verpassen wollt, besucht meine Facebook-Seite, Google+, Twitter oder abonniert den RSS-Feed. Besten Dank.

Was sagt Ihr? Wie gefällt Euch Digital Zeichnen? Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Chatten Sie jetzt mit uns