Ausstellungstipp: Ich wittre Morgenluft.

Ausstellungstipps Schlagwörter: , , 0 Kommentare

KIT Kunst im Tunnel, Düsseldorf
KIT im Tunnel, Düsseldorf
Foto: Wiegels
commons.wikimedia.org

07.07.12 -02.09.12
Neue Werke junger Künstlerinen und Künstler von der Royal Danish Academy of Fine Art und der Kunstakademie Düsseldorf

Mit Tamina Amadyar, Sine Hesselager Blanné, Sofie Holten, Sylvester Hegner, Allan Rand und Philip Seibel

Wie groß ist die gegenseitige Beeinflussung von Künstlern aus Dänemark und Deutschland, was machen kulturelle Veränderungen aus, was bedeuten unterschiedliche akademische Strukturen? Oder ist der Unterschied eher ein bildhafter: spiegelt sich das Licht Dänemarks, seine Kunstgeschichte, die Maler Asger Jorn und Per Kirkeby wider im Werk der jungen Künstler?

Die Ausstellenden absolvierten einen Teil ihrer Ausbildung sowohl in Dänemark als auch in Deutschland, einige lernten sich während ihrer Ausbildung kennen, die Wege der anderen kreuzten sich erst später, nach der Einladung, an der teilzunehmen. Sine Hesselager Blanné und Sofie Holten arbeiten in Kopenhagen, Tamina Amadyar malt in der Klasse des dänischen Professors Tal R an der Düsseldorfer Akademie, Allan Rand in der Klasse von Tomma Abts und Philip Seibel in seinem Düsseldorfer Atelier. Sylvester Hegener hat sein Atelier in Berlin. Sie teilen ein gemeinsames Vokabular und geben einander Einblick in ihre Quellen. Sie alle stellen sich ähnliche Fragen: In welcher Beziehung stehen Künstler zu ihrer Zeit, in welcher ihr Werk zur Geschichte? Wie prägt der Kontext das Werk, und wie notwendig ist es, ihn zum Ausdruck zu bringen?.

KIT Kunst im Tunnel, Düsseldorf

Der neu errichtete Eingangspavillon auf der Rheinuferpromenade wurde nach einem Entwurf des Düsseldorfer Architekturbüros „Fritschi Architekten“ erbaut, welches bereits die 1995 fertig gestellte Rheinuferpromenade gestaltete. Das 130 m² große Gebäude wurde zum Rhein hin verglast und beinhaltet ein kleines Bistro. Eine Treppe und ein Behindertenaufzug führen in den 888 m² großen unterirdischen Ausstellungsbereich hinab, der zwischen den beiden Tunnelröhren für den Autoverkehr liegt. Der leicht geschwungene Tunnelraum ist 140 Meter lang und – spitz zulaufend – zwischen acht und einem Meter breit. Zur Oberfläche hin sind zwei mit Panzerglas versehene Lichtschächte geschaffen worden.

KIT Kunst im Tunnel, Düsseldorf
Mannesmannufer
Düsseldorf


Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.