Black with a little bit of White – oder der tägliche Designer-Wahnsinn

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Art-Direktoren können schon mal auf den letzten Drücker die tollsten Ideen haben. Augenscheinlich war Adobe bei einem von Euch zu Gast im Büro und hat den „The Hovering Art Director“ (Der übereifrige Art Director) beobachtet und eine echt sehenswerte Serie gedrecht. Mit dem richtigen Werkszeug wird jeder Designer trotz Zeitdruck den ausgefallenen Ansprüchen gerecht, so das Versprechen in der neuen Kampagne von Adobe.

Adobe inszeniert den täglichen Designer-Wahnsinn.

In der Agentur nimmt ein leicht überdrehter Art-Direktor den Designer in den kreativen Schwitzkasten, während der Kunde bereits auf der Matte steht. Wer kennt dies nicht?

Die weltweite Adobe-Kampagne „The Hovering Art Director“ (Der übereifrige Art Director) zeigt, wie man trotz eines verrückten Art Directors im Rücken dank Adobe Stock und der Creative Cloud schnell und einfach sehenswerte Resultate erzielen kann.

Ich hätte der heutigen r23 Artikel auch „geschlechtloser Bart“ nennen können 🙂 aber mir gefällt die Farbwahl im folgenden Video besonders gut und habe mich so für den heutigen Titel entschieden.

Black with a little bit of White

Zumindest stelle ich mir die Arbeitssituation bei der Erstellung dieser Animation mir so vor.

three.js – shadowmap – models by mirada from rome
move camera with WASD / RF + mouse
t: toggle HUD

Du kannst dir die Welt hier ansehen https://blog.r23.de/r23webvr/three.js-r84/examples/webgl_shadowmap.html

der tägliche Designer-Wahnsinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Aktuell