Blender Tutorial: MakeHuman in Blender importieren

Blender Schlagwörter: , , , 0 Kommentare
Voiced by Amazon Polly

Dieses Tutorial behandelt das Importieren von MakeHuman-Dateien in Blender 2.79 mit besseren Einstellungen, einschließlich des FK/IK-Optionen, und das Anwenden von Motion-Capture-Dateien (.bvh) auf einen MakeHuman-Charakter.

Wo finde ich BVH-Dateien?

Es gibt verschiedene Formate, in denen MoCap-Dateien gespeichert werden können. Das MoCap-Tool von MakeHuman kann nur Dateien im Biovision BVH-Format verarbeiten. BVH-Dateien können aus vielen kommerziellen Quellen bezogen werden, aber auch eine große Auswahl an MoCap-Dateien steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Hier sind einige Seiten, die ich nützlich finde.

Advanced Computing Center for the Arts and Design (ACCAD)

Gehostet an der Ohio State University, ist dies eine großartige Quelle für kostenlose MoCap-Dateien. BVH-Dateien können unter https://accad.osu.edu/research/motion-lab/system-data heruntergeladen werden.

CMU Graphics Lab Motion Capture Datenbank

Gehostet an der Carnegie-Mellon University, ist dies eine riesige Bibliothek von MoCap-Dateien, die kostenlos heruntergeladen werden können. Die Internetadresse lautet http://mocap.cs.cmu.edu/.
CMU hostet MoCap-Dateien in drei Formaten: tvd, c3d und amc. Das MoCap-Tool von MakeHuman kann jedoch nur BVH-Dateien lesen, so dass keine dieser Dateien direkt verwendet werden kann. Glücklicherweise hat Bruce Hahn unter http://www.cgspeed.com die CMU-Dateien in BVH konvertiert.

MakeHuman in Blender importieren

 

In unserem Beispiel verwenden wir MoCap-Dateien aus dem Open Motion Project
Open Motion Project by ACCAD/The Ohio State University is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Unported License.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Video: MakeHuman in Blender importieren

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/SxN2-RdBaVc

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen online richtig verkaufen? Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senden Sie uns Ihre Videonachricht!

Sie können im r23:Blog Ihren Textkommentar mit einer Videonachricht ergänzen! Diese Nachricht kann bis zu 90 Sekunden lang sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Das r23:Blog setzt auf selbstlernende Systeme für die reale Welt.
Mit einer Künstlichen Intelligenz (KI) wird eine Abschrift von Ihrer Videonachricht erstellt.
Für ein optimales Erlebnis von r23:Blog und den dazugehörigen Applikationen wird die Verwendung von Firefox in der aktuellen Version empfohlen. Unterstützt werden weitere aktuelle Browser.

Anleitung: Videonachrichten im r23:Blog

Aktuell