Blogging: Tipps für den Blog Relaunch

Blogging Schlagwörter: , 0 Kommentare

Ein Relaunch bedarf einer genauen Planung, um technische Probleme zu vermeiden, sowie Verluste in der Sichtbarkeit und Nachteile im Bereich SEO zu verhindern. Es ist wichtig, die richtigen SEO-Aspekte zu beachten, wenn Sie einen Relaunch planen. Diese Aspekte sorgen dafür, dass Ihr neues Design und die neue Funktionalität gut in Suchmaschinen gelistet werden und Ihre Besucher auf dem neuesten Stand der Dinge bleiben.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Blogging: Tipps für den Blog Relaunch" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Warum ist ein Relaunch wichtig?

Ein Relaunch ist wichtig, weil er es ermöglicht, die Website auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. So können beispielsweise neue Funktionen integriert und die Ladezeiten optimiert werden. Darüber hinaus bietet ein Relaunch die Möglichkeit, das Design der Website anzupassen und damit den Nutzern ein besseres Erlebnis zu bieten. Auch seitens der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gibt es Vorteile: Durch den Relaunch können Fehler behoben und die Website besser indexiert werden.

Allerdings ist ein Relaunch auch mit Risiken verbunden. So kann es beispielsweise zu technischen Problemen kommen, wenn die Umstellung nicht richtig durchgeführt wird. Auch das -Ranking kann leiden, wenn beim Relaunch Fehler gemacht werden. Daher ist es wichtig, vor dem Relaunch genau zu planen und alle Schritte sorgfältig durchzuführen.

Wir pflegen unseren Blog eigentlich ständig. In 2022 haben wir die Sichtbarkeit bei Mobilen Geräten bei Googel verloren. Die Sichtbarkeit viel in kurzer Zeit auf NULL und blieb auf NULL. Hier ein Screenshot von der Search Console.

Wir visualisieren Ideen!

R23 ist Ihre Digitalagentur für Virtual & Augmented Reality. Wir investieren in immersive Technologien wie Augmented Reality und künstliche Intelligenz, die die Grundlage für die Art und Weise sein werden, wie wir in Zukunft online einkaufen. Mit neuen visuellen Entdeckungstools helfen wir Käufer:innen, neue Produkte zu finden, und mit AR-Erlebnissen helfen wir Menschen, Artikel zu visualisieren, bevor sie sie kaufen.
Charakterdesign / Maskottchen

Fotorealistische Visualisierungen und 3D-Animationen lassen sich schnell und kostengünstig erzeugen und in Ihrem Online-Shop veröffentlichen.

Google Search Console

Eine Begründung, warum unseren Blog auf Smartphones und Tablets nicht mehr anzeigte, haben wir nicht erhalten. Da die Seite nicht mehr für Mobile Geräte angezeigt wurde, konnte Google auch keine Werte zur Verfügung stellen. Dies sah dann so aus

Für eine vollständige Beurteilung gab es in den letzten 90 Tagen nicht genügend Website-Traffic.

Für eine vollständige Beurteilung gab es in den letzten 90 Tagen nicht genügend Website-Traffic.

Am 8. November haben wir über Deine Seite ist nicht für Mobilgeräte optimiert.

Die gute Nachricht, wir haben die Krise überstanden und sind seit dem 10.01.2023 zurück in der Sichtbarkeit.

Die Abhängigkeit von und die nervenzehrende Zeit hat uns zu anderen Suchmaschinen gebracht.

Der Heise Verlag hat in einem lesenswerten Artikel einige neue -Konkurrenten vorgestellt.

Kagi, Neeva, You.com: Die neuen Google-Konkurrenten ausprobiert

Wir können Ihnen Neeva empfehlen. Die Suchmaschine hat bereits eine KI für Antworten integriert. Auch darüber berichtet der Heise Verlag https://www.heise.de/news/Suchmaschine-Neeva-integriert-KI-Antworten-7450671.html

Auch die Suchmaschine Neeva bloggt - in engelicher Sprache- über die Künstliche Intelligenz.

https://neeva.com/blog/introducing-neevaai

Wir kommen vom Thema ab. Zurück zum Relaunch. Ein Relaunch einer Website ist wichtig, weil es die Chance bietet, das Image der Website zu verbessern und neue Kunden zu gewinnen.

Ein Relaunch ist nicht nur eine Gelegenheit, die Technik einer Website zu verbessern und auf dem neuesten Stand zu halten, sondern auch, um bestehende Inhalte zu überarbeiten und neue Inhalte hinzuzufügen. Durch den Relaunch kann die Marke der Website gestärkt werden und es wird mehr Aufmerksamkeit auf die Marke und das Produkt oder die Dienstleistung gerichtet.

Ein Relaunch kann aber auch Probleme verursachen. Es kann technische Probleme geben, wenn die alte Version der Website nicht mehr korrekt funktioniert. Es kann auch Verluste im -Ranking geben, wenn die Inhalte der neuen Version nicht so gut sind wie die der alten Version. Und es kann Nachteile im Bereich SEO geben, wenn keine Zeit für eine ordentliche Optimierung der neuen Inhalte bleibt.

Was sollte vor einem Relaunch beachtet werden?

Ein Relaunch kann eine sehr wertvolle Investition in die Zukunft Ihrer Marke und Ihres Geschäfts sein. Es bietet Ihnen eine einzigartige Chance, um Ihre Website und damit Ihr Geschäft zu modernisieren und zu verbessern.

Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie sich beim Relaunch auf die meisten, wenn nicht alle, der wichtigsten Best Practices konzentrieren müssen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihr neues Design den bestmöglichen Erfolg erzielt und gleichzeitig den Traffic auf Ihrer Website maximiert.

Ein Relaunch bietet Ihnen die Möglichkeit, eine übersichtliche Benutzeroberfläche zu schaffen, die es Nutzern ermöglicht, problemlos auf Inhalte zuzugreifen und sich problemlos durch die Seite zu navigieren. Darüber hinaus können Sie neue Funktionen hinzufügen oder bestehende verbessern, um Nutzererfahrung und Engagement vor Ort zu steigern.

Darüber hinaus kann ein Relaunch auch helfen, SEO-Probleme anzugehen und die Suchmaschinenoptimierung (SEO) der Website zu verbessern. Durch einen Relaunch können Sie mehr Keywords in Meta-Tags integrieren oder Fehler beim Crawling durch Suchmaschinenspider beheben. Auch der Aufbau von Links über externe Quellen ist ein wichtiger Bestandteil des SEO-Prozesses, der beim Relaunch berücksichtigt werden sollte.

Abschließend lohnt es sich daher auch immer, in den Prozess des Relaunches zu investieren. Durch eine gründliche Planung lassen sich technische Probleme vermeiden und negative Auswirkungen auf das -Ranking sowie Nachteile im Bereich SEO werden minimiert. Mit den richtigen Maßnahmen wird diese Investition in die Zukunft Ihrer Marke und Ihres Geschäfts garantiert Früchte tragen!

a. Technische Aspekte

Ein Relaunch bedeutet, dass Ihre Website technisch verändert wird. Obwohl es viele SEO-Vorteile geben kann, können technische Probleme entstehen, die aufgrund von unzureichender Planung nicht vorhergesehen wurden. Eine gründliche Überprüfung der Website ist daher notwendig, um sicherzustellen, dass die neue Version technisch stabil ist. Hier sind einige der wichtigsten Aspekte, die überprüft werden sollten:

1. Server-Konfiguration: Der Server muss richtig konfiguriert sein und darf keine Fehler aufweisen. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle notwendigen Plugins und Erweiterungen installiert sind und ordnungsgemäß funktionieren.

2. Kompatibilität: Es ist wichtig zu prüfen, ob die Website mit allen gängigen Browsern und Betriebssystemen kompatibel ist. Dies bedeutet, dass alle Seiten ohne Probleme in den verschiedenen Browsern angezeigt werden und alle Funktionen ordnungsgemäß funktionieren.

3. Ladegeschwindigkeit: Die Ladegeschwindigkeit der Website sollte ebenfalls getestet werden, da dies einer der Faktoren ist, auf die beim Ranking Wert legt. Versuchen Sie außerdem zu vermeiden, dass die Seiten zu viel Inhalt enthalten oder zu viele Bilder oder Videos enthalten.

4. Sicherheit: Achten Sie bei der Konfiguration des Servers darauf, dass er gut gesichert ist und keine Sicherheitslücken aufweist. Richten Sie beispielsweise Firewalls ein und aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Software-Installationen.

5. Suchmaschineneintragung: Nach dem Relaunch muss die Website neu bei den Suchmaschinen angemeldet werden, damit sie in den Ergebnissen angezeigt wird. Dies sollte mithilfe der URL-Übermittlungsfunktion von Search Console erfolgen.

6. Sitemap: Damit Suchmaschinencrawler Ihre Seite indexieren können, müssen Sie eine Sitemap erstellen und bei den Suchmaschinen hochladen. Auf diese Weise können Crawler über Verlinkungsstrukturen navigieren und alle Seiten Ihrer Website finden und indizieren

b. SEO-Aspekte

Besonders wichtig ist es, die URL-Struktur beizubehalten. Denn ändert sich die URL, so muss auch die interne Verlinkung angepasst werden. Auch externe Links führen dann nicht mehr zum Ziel. Deshalb ist es ratsam, 301-Weiterleitungen einzusetzen. Diese sorgen dafür, dass die alte URL auf die neue weitergeleitet wird und somit keine Verluste entstehen.

Auch der Content spielt bei einem Relaunch eine wichtige Rolle. Denn neuer Content muss geschrieben werden und die alten Texte müssen an die neue Struktur angepasst werden. Hier sollte besonders darauf geachtet werden, Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Auge zu behalten. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass die Inhalte auch weiterhin gut gefunden und indexiert werden. Zudem sollte auch der Title Tag und die Meta-Description angepasst werden, damit diese den neuen Inhalten entsprechen.

All diese Aspekte sind bei einem Relaunch zu beachten, um technische Probleme zu vermeiden und das -Ranking sowie die SEO-Maßnahmen nicht zu gefährden.

Ein Relaunch ist eine großartige Gelegenheit, um Ihr Unternehmen neu zu positionieren und Ihre Marke zu stärken. Gleichzeitig birgt ein Relaunch jedoch auch einige Herausforderungen, die es zu beachten gilt. Insbesondere bei der Planung eines Relaunchs sollten Sie sich Gedanken über die möglichen Auswirkungen auf das Suchmaschinenoptimierung (SEO) machen.

Einer der wichtigsten Aspekte bei einem Relaunch ist die Sicherstellung, dass alle bestehenden Inhalte auf der neuen Website korrekt formatiert sind. Dabei ist es besonders wichtig, dass alle URLs korrekt sind und keine 404-Fehlermeldungen angezeigt werden. Andernfalls kann dies negativen Einfluss auf das Google-Ranking haben.

Zusätzlich sollten Sie bei einem Relaunch darauf achten, dass alle Meta-Daten korrekt formatiert sind. Dies schließt sowohl die Titel- als auch die Meta-Description der Artikel ein. Andernfalls kann dies zu negativen Auswirkungen auf das Google-Ranking führen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei einem Relaunch ist die Navigation der neuen Website. Es sollte sichergestellt werden, dass alle Bereiche leicht zugänglich sind und keine Verzögerungen entstehen. Andernfalls kann dies potenziell Kunden verlieren und negativen Einfluss auf das Google-Ranking haben.

Fazit

Der Relaunch einer Website ist eine wesentliche Maßnahme für die Verbesserung der SEO-Leistung. Wenn Ihre Website neu gestaltet wird, müssen Sie sicherstellen, dass sie auch SEO-freundlich ist und alle SEO-Aspekte berücksichtigt werden. Einige der wichtigsten SEO-Aspekte, die bei einem Relaunch zu berücksichtigen sind, sind:

1. Crawling und Indexierung: Damit Suchmaschinen Ihre Seite korrekt crawlen und indexieren können, müssen Sie sicherstellen, dass alle relevanten Seiten im Sitemap enthalten sind und der Sitemap dem Google Search Console hinzugefügt wird.

2. URL-Struktur: Um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Probleme mit Doppelten Inhalten oder 404 Fehlern zu vermeiden, ist es ratsam, vor dem Relaunch eine übersichtliche URL-Struktur zu erstellen. Bei der Erstellung der URL-Struktur sollten Keywords und Verzeichnisse berücksichtigt werden.

3. Meta-Tags: Meta-Tags helfen Suchmaschinen bei der Erkennung von Inhalten auf Webseiten und tragen somit zum organischen Ranking bei. Daher sollten Sie Ihrem Relaunch unbedingt Meta Titel und Beschreibungen hinzufügen.

4. Interne Links: Interne Links helfen Suchmaschinen beim Crawling von Webseiten und tragen somit ebenfalls zum organischen Ranking bei. Daher ist es ratsam, nach dem Relaunch auf jeder Seite einige interne Links hinzuzufügen, um den Nutzern das Navigieren innerhalb der Website zu erleichtern.

5. Inhaltsoptimierung: Der Inhalt Ihrer Website hat einen großen Einfluss auf Ihr Google-Ranking und daher sollte er vor dem Relaunch optimiert werden, um den maximalen Nutzen aus seiner Veröffentlichung herauszuholen. Achten Sie besonders auf Keywords sowie einen ansprechenden Schreibstil und verwenden Sie Bilder oder Videos als visuelle Hilfe für den Nutzer.

6. Backlinks: Backlinks helfen beim Aufbau von Autorität für Ihre Website und tragen somit positiv zu Ihrem organischen Ranking bei. Daher ist es ratsam, vor dem Relaunch Backlinks von anderen Websites mit hohem Autoritätsstatus in Bezug auf Ihren Inhalt hinzuzufügen oder neue Backlinks zu erstellen.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freuen wir uns auch auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte Sie auch interessieren

Am 14. August 2022 haben wir die neue Kategorie Blogging eingerichtet. In den letzten Monaten haben wir neben technischen Themen auch über Gesundheitstipps für Blogger, Was ist Blogging?, Kreativität steigern: Tipps & Tricks oder Ein Blog ist mehr als seine Kennzahlen gebloggt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell