- Virtual Reality, Augmented Reality und 3D News ❤ r23 - https://blog.r23.de -

Bordkarte für Mars 2020 Rover

Bordkarte für Mars 2020 Rover

Unser #Mars2020 Rover bereitet sich auf seine siebenmonatige Reise zum Roten Planeten vor und Sie können Ihren Namen für die Fahrt mitschicken. Holen Sie sich Ihre Bordkarte:

meine Bordkarte:
Bordkarte für Mars 2020 Rover [1]

https://mars.nasa.gov/participate/send-your-name/mars2020 [2]

V/AR Modelle bereit für Metaverse

Sparen Sie Entwicklungszeit und -kosten, machen Sie Prototypenerfahrungen oder verwenden Sie unsere 3D-Modelle in Ihrem V/AR Projekt.
Charakterdesign / Maskottchen [3]

Der neue Trend nennt sich VR-Commcere. Mit dem Browser in die erweiterte Realität, ohne App. Wir haben es umgesetzt.

Mars 2020 Rover Mission

Mars 2020 ist eine Mars-Rover-Mission, die 2020 gestartet werden soll[3]. Geleitet wird die Mission vom Mars Exploration Program der NASA. Die Mission soll unter anderem die frühere Bewohnbarkeit des Planeten ergründen, aber auch den Boden im Hinblick auf geologische Prozesse und die geologische Geschichte des Planeten genauer untersuchen.[4] Außerdem soll sich die Mission mit der Wahrscheinlichkeit von Leben auf dem Mars befassen.

Wir laden Sie zu einem "Spaziergang auf dem Mars [5]" ein.

Access Mars ist eine Zusammenarbeit zwischen der NASA, Jet Propulsion Lab und Google [6] Creative Lab, um die reale Oberfläche des Mars in Ihren Browser zu bringen. Es handelt sich um ein Open-Source-Projekt, das als WebXR [7]-Experiment veröffentlicht wurde.

Der Curiosity Rover befindet sich seit über fünf Jahren auf der Marsoberfläche. In dieser Zeit hat der Rover über 200.000 Fotos zurück zur Erde geschickt. Anhand dieser Fotos haben die Ingenieure des JPL die 3D [8]-Oberfläche des Mars rekonstruiert, die ihre Wissenschaftler als Missionsplanungsinstrument nutzen können – um das Gelände zu vermessen und geologisch bedeutsame Gebiete zu identifizieren, in denen Curiosity weiter forschen kann. Und jetzt können Sie die gleiche Marsoberfläche in Ihrem Browser in einem immersiven WebVR [9]-Erlebnis erkunden.

Access Mars verfügt über vier wichtige Missionsstellen: den Landing Site, Pahrump Hills, Marias Pass und Murray Buttes. Darüber hinaus können die Nutzer den „Current Location“ von Curiosity besuchen, um einen Blick darauf zu werfen, wo sich der Rover in den letzten zwei bis vier Wochen befunden hat. Und während Sie alles erkunden, wird die JPL-Forscherin Katie Stack Morgan Ihr Reiseleiter sein, die Sie über die wichtigsten Details der Mission informiert und interessante Punkte hervorhebt.

Mein Atelier für Virtual Reality [10] forkt dieses Projekt
https://blog.r23.de/r23webvr/mars/public/ [5]

Die Quellen sind auf GitHub
https://github.com/r23/access-mars [11]

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie [12], 3D Scan Service [13], 3D-Visualisierung [14] oder fertige 3D Modelle für AR/VR [15] – wir beraten [16] Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular [14].