Buchtipp: living art – Andy Warhol

Bücher 0 Kommentare
living_art: Andy Warhol

Andy Warhol war schon zu Lebzeiten eine Legende. Seine in Serie produzierte Pop-Art sorgte Anfang der 1960er Jahre in New York zunächst für ratloses Unverständnis, wurde aber bald als die Sensation auf dem Kunstmarkt gefeiert. Noch nie hatte jemand Alltagsgegenstände, z.B. Suppendosen, in dieser Form zum Thema seiner Kunst gemacht. Die „Factory“, Warhols riesiges Atelier, war Treffpunkt der New Yorker Boheme. Erst ein Attentat, das er nur knapp überlebte, beendete die wilde Zeit. Der Band der Reihe living_art beleuchtet kenntnisreich das schillernde Kunst-Leben von Andy Warhol.

Produktdetails zu Isabel Kuhl „living_art: Andy Warhol“:
ISBN: 3791337386
EAN: 9783791337388
Libri: 9328661
‚living art‘.
120 Abbildungen, dav. 100 farbige.
Prestel Verlag

März 2007 – kartoniert – 128 Seiten

living art: Andy Warhol bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.