Coole Objekte mit 3D-Druck: r23: Jochen Hanselmann: Bücher

Bücher Schlagwörter: , , 1 Kommentar

In dieser Woche zeige ich euch meine neuen Bücher. Heute: Coole Objekte mit -Druck.

Meine Pop-Art Skulpturen sollen später über meinen Blog als Druck angeboten werden. Für die Darstellung meiner Skulpturen im Web verwende ich X3Dom. Diese Dateien möchte ich nun für den -Druck optimieren und habe mir hierfür folgendes Buch gekauft.

Faszination -Druck

Anhand von detaillierten und nachvollziehbaren Praxisbeispielen zeigen die Autoren, wie du eigene Objekte mit einem -Drucker erstellst. Auch auf das Scannen von Objekten gehen die Autoren detailliert ein. Die Autoren haben große Erfahrung im 3D-Drucken und geben ihr Wissen in inspirierender Weise an den Leser weiter.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Praxis!

Nur indem wir ausprobieren und selber Projekte umsetzen, werden wir uns in die Materie des -Druckens einarbeiten können. Die Autoren zeigen uns bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen wir die notwendige Praxiserfahrung sammeln können. Die Anleitungen sind unabhängig vom Druckermodell.

Von den Grundlagen bis zum gedruckten Gegenstand

Neueinsteiger im Bereich -Druck werden mit vielen neuen Begriffen konfrontiert, die hier in einem ausführlichen Glossar erläutert werden. Vor dem ersten Druck sind viele Fragen zu klären: Welches Material eignet sich für den Drucker und den gewünschten Gegenstand? Mit welcher Software kommt man am schnellsten zum Ziel und wie geht man bei der Gestaltung eines 3D-Modells vor? Diese Fragen und viele mehr werden in diesem Buch beantwortet. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird gezeigt, wie man eigene Modelle gestaltet und wie daraus gedruckte Gegenstände werden.

-Scannen in der Praxis

Statt ein 3D- zu erstellen, kann man auch ein vorhandenes Objekt einscannen. Welche Hardware lässt sich für das Scannen verwenden? Welche Software bietet sich an? Neben dem allgemeinen Vorgehen beim -Scannen wird in praxisnahen Beispielen dargestellt, wie wir selbst Gegenstände mit 3D-Scans erfassen und ausdrucken. Es wird auch gezeigt, wie wir ein 3D-Modell auf Basis eines Films erstellen.

Highlights:

  • 3D-Druck damals und heute
  • Vorteile und Zukunft des 3D-Drucks
  • Verfahren für den 3D-Druck
  • Materialien
  • Datenbanken für 3D-Modelle
  • Verfahren für das 3D-Scannen
  • 3D-Modelle erstellen
  • Einführung in Tinkercad und SketchUp
  • Schritt für Schritt: Personalisierter Kleiderhaken
  • Schritt für Schritt: Gehäuse für den Raspberry Pi
  • 3D-Scannen: Klassische Büste
  • 3D-Modell auf Basis eines Videos erstellen
  • Objekte selbst drucken oder drucken lassen
  • Nachbearbeitung
  • Detailliertes Glossar

Jetzt bist du gefragt!

Welche Bücher kannst du mir für den 3D Druck empfehlen? Lasst es mich wissen, in den Kommentaren ist Platz dafür.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
Fehler auf blog.r23.de entdeckt?
Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@r23.de!
Inhaltliches Feedback?
Gerne als Leser:innenkommentar unter dem Text.
R23

1 Kommentar

  1. Christian 5 Jahren Antworten

    Ich empfehle mal „3D-Druck für alle: Der Do-it-yourself-Guide“ von Florian Horsch (2. Auflage). Das hat mir gefallen.

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell