Ein Blog ist mehr als seine Kennzahlen

Blogging Schlagwörter: , 0 Kommentare

Vor ein paar Wochen haben wir in unserem Blog die neue Kategorie: Blogging eingerichtet. In einer losen Folge schreiben wir hier über das und suchen den Erfahrungsaustausch. Leider dominierte Anfangs die technische Seite. Und plötzlich drehte es sich hinter den Kulissen nur noch um Kennzahlen.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Ein Blog ist mehr als seine Kennzahlen" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Blog-Analyse: Die wichtigsten Kennzahlen für Ihren Blog

Ist Ihr Blog kein Hobbyprojekt, sondern der Corporate Blog von Ihrem Unternehmen, spielen vor allem die Kennzahlen eine zentrale Rolle. Welches Analyse-Tool ist besonders hilfreich und welches muss man unbedingt verwenden?

Und dann sagt Ihnen so ein Tool: Sie haben - 5 Prozent weniger Klicks über die Suchmaschine erhalten. Sie veröffentlichen den besten Text aller Zeiten in Ihrem Blog, aber das Analyse-Tool sagt Ihnen am nächsten Tag minus acht Prozent weniger Klicks.

Am dritten Tag oder vierten Tag in Folge verschlechtert sich die Zahl auf minus elf Prozent. Panik macht sich langsam breit. Monatelang haben Sie mehr Sichtbarkeit mühselig erreicht und jetzt über Tage lesen Sie, dass Sie über die Suchmaschine weniger Klicks erhalten. Wo ist der Fehler?

V/AR Modelle bereit für Metaverse

Sparen Sie Entwicklungszeit und -kosten, machen Sie Prototypenerfahrungen oder verwenden Sie unsere 3D-Modelle in Ihrem V/AR Projekt.
Charakterdesign / Maskottchen

Der neue Trend nennt sich VR-Commcere. Mit dem Browser in die erweiterte Realität, ohne App. Wir haben es umgesetzt.

Wenn Sie einen Online-Shop betreiben, bleiben oft auch noch die Kunden aus. Und dies mitten im Weihnachtsgeschäft. Der Umsatzrückgang ist spürbar.

Kennzahlen sind nur ein Teil des Gesamtbildes

Nach einer aktuellen Analyse vom Robert Koch Institut leiden in Deutschland rund 9,5 Millionen Menschen an Atemwegserkrankungen. Quelle tagesschau.de

Dies hat vermutlich auch Auswirkungen auf Ihre Klickrate.

Ein Blog ist ein Persönlichkeitsausdruck

Ein Blog ist mehr als seine Kennzahlen. Das ist eine simple, aber wahre Aussage. Ein Blog ist ein Persönlichkeitsausdruck und ein Ausdruck der Persönlichkeit des Bloggers. Es ist ein Ort, an dem er sich austoben und seine Gedanken freilassen kann.

Natürlich gibt es auch viele Blogs, die sich hauptsächlich mit Fakten und Zahlen beschäftigen. Doch selbst diese Blogs transportieren die Persönlichkeit des Bloggers. Denn niemand kann so gut recherchieren und informieren wie derjenige, der wirklich Interesse an dem Thema hat.

Die besten Blogs sind die, die eine Mischung aus beidem haben: Sie informieren zu einem bestimmten Thema, geben aber auch Einblicke in das Leben des Bloggers. So können Leser nicht nur etwas über das Thema erfahren, sondern auch den Menschen hinter dem Blog kennenlernen.

Ein Blog kann Themen aufgreifen und vertiefen

Es ist wichtig, dass Sie Ihren eigenen Schreibstil für Ihren Blog finden. Es ist nicht nur wichtig, dass Sie authentisch sind und sich an Ihre Leser richten, sondern auch, dass Sie einen Stil haben, der zu Ihnen passt. Ein Blog kann eine sehr mächtige Plattform sein, um eine Stimme zu erheben und Gelegenheit zu haben, Ihren Standpunkt auszudrücken. Wenn Sie einen authentischen Schreibstil entwickeln, können Sie den Lesern helfen, Ihr Profil besser zu verstehen und die Glaubwürdigkeit und Authentizität Ihrer Marke stärken.

Wenn es um den Schreibstil geht, gibt es viele Dinge, die berücksichtigt werden müssen. Zuerst müssen Sie überlegen, welche Art von Sprache am besten zu Ihnen passt. Wählen Sie eine Sprache, die lebendig und informativ ist und bei der Leser sich gut unterhalten fühlen. Vermeiden Sie Slang oder Umgangssprache. Versuchen Sie auch so viele Details wie möglich hinzuzufügen und prägnante Aussagen zu machen. Denken Sie auch an Wortwahl - versuchen Sie so viele Adjektive wie möglich zu verwenden und sicherzustellen, dass alle Wörter korrekt geschrieben sind.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Strukturierung des Textes. Das bedeutet, dass man sicherstellen muss, dass jeder Blog-Beitrag leicht zu lesen ist. Vermeiden Sie lange Sätze oder Abschnitte mit viel Text - halten Sie es kurz und knapp. Fügen Sie außerdem Zwischenüberschriften hinzu, sodass die Leser den Inhalt leichter erfassen können. Auch hier ist es wieder wichtig so viel Kontext und Information in so wenig Worte wie möglich zu packen!

Der letzte Aspekt des Schreibens eines Blogs ist die Persönlichkeit des Autors hervorzuheben. Der Blogger hat immer noch die Kontrolle über seinen Inhalt und jeder Beitrag hat seine persönliche Note - also nutzen Sie diese Chance! Seien Sie offen für neue Ideen und Wege der Kommunikation mit Ihren Lesern und vermitteln Sie ihnen mehr über Ihr Profil als Person oder Unternehmenspersönlichkeit. Es ist schließlich das Medium des persönlichen Austausches!

Ein Blog ist eine Plattform für Austausch

Ein Blog ist mehr als seine Kennzahlen. Er ist ein Persönlichkeitsausdruck, der die Gedanken und Emotionen des Bloggenden preisgibt. Ein Blog vermittelt einem Leser das Gefühl, Teil des Lebens des Autors zu sein. Durch diese Beziehung entsteht eine Verbindung zwischen den Lesern und dem Autor, die weit über das bloße Lesen hinausgeht.

Ein Blog schafft Mehrwert

Ein Blogger sollte also nicht nur auf seine Kennzahlen achten, sondern sich Zeit nehmen, um seinen Lesern das Gefühl zu geben, willkommen zu sein. Durch freundliche Kommentare und Antworten erweckt er den Eindruck, dass es ihm wirklich ernst ist mit dem, was er tut. Dadurch wird er zu einer authentischen Persönlichkeit und gibt seinen Lesern das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein.

Ein Blog ist die persönliche Aussage einer Person über Themen, die ihr wichtig sind. Ein Blogger schreibt über Dinge, die ihn interessieren oder beschäftigen. Es gibt keine festgelegten Themen oder Regeln für Blogs - jeder kann über das Schreiben, was ihm am Herzen liegt.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entscheidung, mit dem eigenen Blog zu starten, kann eine schwierige sein. Es gibt viele Dinge zu bedenken und zu überlegen. Erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag: Wie Sie mit dem eigenen Blog starten können.

Lesen Sie in unserem Blog-Beitrag: Was ist eigentlich Blogging?

...und bleiben Sie gesund! Dieser Satz am Ende von Nachrichten hat sich in Corona-Zeiten mit viraler Geschwindigkeit verbreitet. In unserem Blog dürfen keine Gesundheitstipps für Blogger fehlen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell