Einfacher Zugriff auf Satellitendaten

Copernicus-Projekt Schlagwörter: 0 Kommentare

Die ESA und Sentinel Hub haben sich zusammengetan, um Unternehmen 1 Jahr lang kostenlosen und einfachen Zugriff auf eine breite Palette von Erdbeobachtungsdaten zu bieten damit Sie neue Services entwickeln können.

Sentinel Hub ist eine einfache und effiziente Methode zur Archivierung, Verarbeitung und Verteilung von Satellitendaten mithilfe von Standard-Webdiensten, die problemlos in jede Desktop-, Web- oder mobile Mapping-Anwendung integriert werden können.

Weitere Informationen findet ihr auf den Seiten der ESA.

Das Erdbeobachtungsprogramm Copernicus der Europäischen Union ist ein im Jahre 1998 gemeinsam von der Europäischen Kommission (EU) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) gegründetes Programm. Das Erdbeobachtungsprogramm Copernicus schafft eine leistungsfähige Infrastruktur für Erdbeobachtung und Dienstleistungen der Geoinformation. Auf der Grundlage von Erdbeobachtungs- und Informationstechnologien wird durch Copernicus ein unabhängiges europäisches Beobachtungssystem geschaffen und seit 2014 operationell betrieben. Es liefert aktuelle Informationen für umwelt- und sicherheitsrelevante Fragestellungen.

Copernicus liefert hochpräzise Satelliten-Daten

Die Copernicus-Dienste sind der Kern von Copernicus. Im Rahmen der Dienste werden Informationsprodukte in sechs verschiedenen Themenbereichen kostenfrei für jedermann zur Verfügung gestellt. Diese Informationsprodukte können zudem für vielfältige Anwendungen weiterverarbeitet werden. Diese sechs Copernicus-Dienste sind Landüberwachung, Überwachung der Meeresumwelt, Katastrophen-und Krisenmanagement, Sicherheit, Überwachung der Atmosphäre und Überwachung des Klimawandels.

Grundlage dieser Dienste sind die Daten der weltraumgestützten Beobachtungssysteme (Satelliten-Komponente), sowie von Flugzeugen, boden- oder seegestützten Beobachtungsinfrastrukturen. Das Herzstück der Satelliten-Komponente sind die für Copernicus gebauten Sentinels. Ergänzt werden die Daten der Sentinels durch die Daten weiterer nationaler und kommerzieller beitragender Missionen.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat die nationale Daten-Plattform CODE-DE freigeschaltet. Hier stehen alle Daten des europäischen Erdbeobachtungsprogramms Copernicus für interessierte Nutzer bereit. Copernicus liefert hochpräzise Satelliten-Daten, z. B. zu Eigenschaften und Veränderungen von Land- und Ozeanoberflächen, Atmosphäre, Klima oder Meeresspiegel.

Neben Unternehmen und Behörden richtet sich das Angebot vor allem an Startups und Gründer: Sie können die Echtzeit-Daten unkompliziert nutzen, um innovative digitale Anwendungen zu entwickeln.

CODE-DE steht für „Copernicus Data and Exploitation Platform – Deutschland“. Neben Satelliten-Daten werden auch digitale Karten und weitere Geodaten über die neue Plattform bereitgestellt. Außerdem wird CODE-DE mit der mCLOUD verknüpft – dem offenen Datenportal des BMVI für Mobilitäts-, Geo- und Wetterdaten.

Das CODE-DE Portal ist über https://code-de.org erreichbar.

Jetzt bist du gefragt!

Für die Pilotphase suchen wir WordPress Anwender, die eine interaktive Satelliten-Daten für ihren Blog suchen. Trete direkt in unverbindlichen Kontakt mit uns!

Hast du Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

3D Model: Eyes on the Solar System. NASA/JPL-Caltech / Relevant Mission: Aquarius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Chatten Sie jetzt mit uns