Entwicklung einer App

Allgemein Schlagwörter: , , 0 Kommentare

In unserer Atelier für Virtual- und Augmented Reality scannen wir für unsere Auftraggeber auch Produkte. Die Dienstleistung ist grob vergleichbar mit Produktfotografie. Wir erhalten das Produkt an unsere Studioadresse thüringenstr. 20, 58135 Hagen geliefert. Wir bereiten das Produkt - wie für ein Shooting - mit Styling vor. Anstelle von Fotos erhält unser Auftraggeber bei einem Scan ein Objekt.

Dieses Objekt kann der Aufftraggeber zum Beispiel auch in einem Online Shop veröffentlichen. Hier eine Demo in unserem Online Shop
https://oos-shop.de/shop/index.php?content=product_info&products_id=3

Auf der Produktdetailseite kann man neben Fotos auch das Objekt veröffentlichen. Der Kunde im Online Shop kann das 3D Objek durch - drücken der linken Maustaste und bewegen der Maus - drehen.
Durch drehen am Mausrad vergrößert oder verkleinert man das Objekt.

Seit ein paar Tagen kann man unsere Objekte auch als Augmented Reality im Web erleben. Den Astronauten in unserem Online Shop können Sie mit einem Augmented Reality tauglichen Smartphone in Ihre Umgebung holen.
https://oos-shop.de/shop/index.php?content=product_info&products_id=4

Für unsere Auftraggeber möchten wir nun eine App entwerfen, mit denen diese unsere Objekte nach dem scannen, eben prüfen können. Selbstverständlich scannen wir nicht nur Produkte sondern wir erstellen auch nach Zeichnungen und Fotos für unsere Auftraggeber - 3D Inhalte für das Web.

Auf dem Weg dahin installieren wir uns und versuchten Hallo AR zu starten.

 

Entwicklung einer App 2Die Fehlermeldungen:

Entwicklung einer App 3 Entwicklung einer App 4 Entwicklung einer App 5 Entwicklung einer App 6 Entwicklung einer App 7 Entwicklung einer App 8

Damit wir unsere App auf unserem Smartphone testen können, haben wir den Entwicklermodus eingeschatet und wurden von Hinweisen erschlagen:

Entwicklung einer App 9 Entwicklung einer App 10 Entwicklung einer App 11 Entwicklung einer App 12 Entwicklung einer App 13 Entwicklung einer App 14 Entwicklung einer App 15 Entwicklung einer App 16 Entwicklung einer App 17

Danach haben wir uns den Android Emulator installiert

Android Emulator

Entwicklung einer App 18

Da wir eine Augmented Reality App für unsere Atelier für Virtual- und Augmented Reality entwerfen - verwenden wir lieber ein richtiges Smartphone. Dieses haben wir mit einem USB Kabel einfach an unseren Rechner angeschlossen.

Nach der folgenden Zugriffserlaubnis funktionierte die Hallo AR App.

Entwicklung einer App 19

SDK for Android v1.12.0

Neue APIs und Funktionen

Es gibt einen neuen Enum-Wert, der für den Zustand eines Cloud Anchors eingestellt werden kann. Der Wert ERROR_HOSTING_SERVICE_UNAVAILABLE wird für einen Cloud Anchor während des Hosting-Prozesses gesetzt, wenn der Cloud Anchor-Dienst nicht erreichbar ist.

Die von hostCloudAnchor() (Android) und ArSession_hostAndAcquireNewCloudAnchor() (NDK) erfassten Daten, die in den Cloud Anchor-Dienst hochgeladen werden, haben sich geändert. Unter https://developers.google.com/ar/develop/java/cloud-anchors/overview-android#how-hosted erfahren Sie mehr.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
Fehler auf blog.r23.de entdeckt?
Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@r23.de!
Inhaltliches Feedback?
Gerne als Leser:innenkommentar unter dem Text.
R23

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell