Essen Motor Show 2011: Sonder-Ausstellung Hot Rod

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare
Essen Motor Show 2011: Sonder-Ausstellung Hot Rod

Auf der Essen Motor Show gibt es in diesem jahr erneut eine Hot Rod-Sondershow zu sehen – diesmal unter dem Motto „Beauty and the Beast“. Grund: Die über 70-jährige Geschichte des Hot Roddings hat von Beginn an mit Show- (Beauty) sowie Rat Rods (Beast) zu tun.

Beauty and the Beast

Das „Hot-Rodding“ stammt aus den USA, wo es in den 1940er-Jahren „erfunden“ wurde. Basis eines Hot Rods ist in der Regel ein beliebiges, altes US-Automobil (meistens Ford PKW-Modelle der 1920er bis Ende 30er Jahre), das in Eigenarbeit umgebaut wurde, um sein Erscheinungsbild, am meisten jedoch seine Leistung zu verbessern. Um das zu erreichen, wird viel Chrom verwendet und meistens ein Hubraum-großer V8-Motor eingebaut.

Das und vieles mehr präsentiert Dir die Essen Motor Show vom 26. November bis zum 4. Dezember in der Messe Essen.

Einige Beispiele und Möglichkeiten zu Deiner Inspiration:

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32
 

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Ford Hot Rod Coupe 32

 

Für eine grössere Darstellung klicke auf das Pop-Art Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.