Facebook 3D Posts: Den News Feed in 3D.

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Geht es um Virtual Reality sprechen wir von immersive experiences. Für Facebook bedeutet dies eine Massentauglichkeit von Virtual Reality und die Weiterentwicklung von Facebook Spaces. Es geht aber auch um eine Integration von neuen Technologien in bestehende Technologien. Der News Feed ist der Kern von Facebook. Mit Facebook 3D Posts können 3D Objekte jetzt auch im New Feed für ein noch interaktives Erlebnis sorgen.

Wie bereits gestern in unserem Blog besprochen können jetzt detaillierte 3D-Modelle samt Texturen und Beleuchtung auf Facebook veröffentlicht werden.

In meinem Fotostudio in Hagen erstellen wir realistisch aussehende menschliche Charaktere, die du anschließend in deinem 3D Projekt wirkungsvoll in Szene setzen kannst.

Zu Beginn legen wir einfach Grundeinstellungen wie das Alter, Geschlecht und die Herkunft individuell fest. Dann lassen sich sämtliche Körperteile deines virtuellen Menschen in Größe und Form anpassen.

In unserem Blog haben wir einen Workshop veröffentlicht, der dir zeigt, wie du mit Photoshop deinen virtuellen Menschen modellieren kannst.

https://blog.r23.de/3d-modelling/

Ich biete dir 3D – Charakter-Design nach deinem Ebenbild in meinem Atelier an. Ich benötige nur wenige Fotos und einige Maße von dir und wenige Tage später erhälst du von mir deinen 3D – Charakter.

Damit ich meine Arbeit dir auf Facebook zeigen kann habe ich das neue 3D Posts Format auf Facebook ausprobiert. Die Enttäuschung war groß. 3D Dateien bei Facebook sind leider nur 3 MB groß. Eine durchschnittliche 3D Grafik ist bei mir allerding 16 MB und gößer. Ich kann euch leider meine Arbeiten auf Facebook auch jetzt nicht zeigen.

Facebook stellt nur 3d Dateien im glTF-Format dar.

Das glTF-Format

Das Industriekonsortium Khronos veröffentlichte am 5. Juni 2017 die glTF 2.0 Spezifikationen zum Laden und Übermitteln von 3D-Inhalten im Internet. Weitere Informationen in unserem Blender Tutorial: Installation glTF-Blender-Exporter.

Die Khronos Group hat die Fertigstellung von Version 2.0 ihres lizenzfreien glTF-Formats zur Übermittlung von 3D-Inhalten bekanntgegeben.
https://www.khronos.org/news/press/khronos-releases-gltf-2.0-specification

Mit glTF 2.0 wurde ein laufzeitneutrales, offenes Standardformat für die Echtzeit-Abgabe von 3D-Modellen und -Szenen veröffentlicht.

Vor der Veröffentlichung der 3D Grafik kann man die Datei prüfen.
https://developers.facebook.com/tools/3d/validation

Für FBX nach glTF-2.0 hat Facebook einen Konverter geschrieben.
https://github.com/facebookincubator/FBX2glTF

Animationen im FBX Format kann Facebook nicht darstellen.

Beispiel: Animationen im FBX – Dateiformat

Navigationshilfe

3D-Modell drehen: Drücken der linken Maustaste und bewegen der Maus
Vergrößern/Verkleinern: Mausrad drehen
Verschieben: Drücken der rechten Maustaste und bewegen der Maus

Photoshop selbst exportiert zurzeit leider noch nicht im FBX – Dateiformat noch im glTF 2.0.

3d Post Facebook

Ich habe das 3D Model als OBJ Datei aus photoshop exportiert und mit OBJ2GLTF nach gltf-2.0 konvertiert.
https://github.com/AnalyticalGraphicsInc/OBJ2GLTF


obj2gltf -i model.obj -o model.glb -b

Mit -b speichern wir die 3D Grafik als binäres glTF (.glb) für Facebook ab. Die Datei darf leider nur 3MB sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.facebook.com/ralf.dreiundzwanzig/posts/1981017348605408

Ich hoffe es gefällt euch!

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Chatten Sie jetzt mit uns