Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Erstmals haben Astronomen Gravitationswellen direkt nachgewiesen und damit eine 100 Jahre alte Vorhersage von belegt. Die Astrophysiker vom Ligo-Observatorium in den USA präsentierten ihre Entdeckung am Donnerstag in Washington. Auch das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Hannover, das an der Suche beteiligt war, bestätigte die Entdeckung.

Gravitationswellen tragen Information über ihre turbulente Entstehung und das Wesen der Gravitation. Physiker haben festgestellt, dass die beobachteten Gravitationswellen während des letzten Sekundenbruchteils der Verschmelzung von zwei schwarzen Löchern entstanden. Dabei entstand ein einzelnes, massereicheres, rotierendes schwarzes Loch. Diese Kollision von zwei schwarzen Löchern war zuvor vorhergesagt, aber noch nie beobachtet worden.

Signal im September 2015 entdeckt

Die Gravitationswellen wurden am 14. September 2015 um 5:51 Uhr US-Ostküstenzeit (9:51 Uhr Weltzeit) von beiden identischen Laser Interferometer Gravitational-wave Observatory (LIGO)-Detektoren in Livingston (Louisiana) und Hanford (Washington) in den USA registriert. Das Signal, das mit GW150914 bezeichnet wird, dauerte rund 0,2 Sekunden.

Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Gravitationswelle
https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Einstein
http://www.zeit.de/wissen/2016-02/albert-einstein-gravitationswellen-physik-relativitaetstheorie-beweis-astronomie
http://www.einstein-online.info/einsteiger/gravWellen

Foto:
Eine Simulation zeigt zwei Schwarze Löcher, die umeinander spiralen und verschmelzen werden. (Bild: C. Reisswig, L. Rezzolla/Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI)/M. Koppitz/Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI)/Zuse-Institut Berlin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.