Holocaust-Mahnmal

Allgemein, Fotografie Schlagwörter: 0 Kommentare
Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Mahnmal genannt.

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Mahnmal genannt.
Für eine grössere Darstellung klicke auf das Foto.

56 mm, 25 Sek, Bl. 25, Filmempfindlichkeit (ISO) 100
04.12.2009 15:55

Der Entwurf von Peter Eisenman

Es geht um die Stille des Ortes, die dadurch entstehe, daß nichts hier eine sichere Bedeutung habe. Das Stelenfeld ist ein weißer Fleck an einem Ort, der wie ein gebautes Geschichtsbuch aussieht. Er habe eines bei seinem Psychotherapeuten gelernt: „Du betrittst den Raum, und der Therapeut schweigt. Du mußt reden: The silence makes you speak.“ Dann soll das Stelenfeld sozusagen der Psychotherapeut der Deutschen sein? „Man kann den Effekt jedenfalls therapeutisch nennen. Sogar wenn hier Sprayer kommen, ist das gut“, sagt Eisenman. Er möchte seinen Stelenpark als Ort der Sichtbarmachung von Fragen verstanden wissen, mit einer bewußt stummen Architektur Fragen provozieren, was leider in der deutschen Architektur kaum mehr gemacht werde.

Steckt eine Bedeutung auch in diesen Maßen? „Nein“, sagt Eisenman, „ich interessiere mich zwar für Kabbalistik, aber auch die Zahlen sind ohne Bedeutung.“

Quelle FAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.