IFA 2017: Dell stellt VR-Brille auf Basis von Windows Mixed Reality vor

Allgemein Schlagwörter: , , 0 Kommentare
Voiced by Amazon Polly

Dell hat im Vorfeld der ein eigenes VR-Headset namens Visor vorgestellt. Das Headset basiert auf Microsofts Windows-Mixed-Reality-Plattform.

Das Einrichten von VR-Headsets mit externen Kameras ist aktuell recht aufwändig. So müssen meist externe Marker installiert werden und nicht selten dauert es mehrere Stunden, bis ein Raumsetup abgeschlossen ist. Headsets machen es den Nutzern künftig leichter: Im Vergleich zu anderen VR-Geräten nutzen sie erstmals integrierte Sensoren für die Nachverfolgung der Raumposition. Auf diese Weise werden Windows Mixed Reality Anwendungen künftig einfach über „Plug and Play“ erlebbar – ganz ohne die Einrichtung und den Erwerb von externen Markern.

Video: Experience Windows Mixed Reality

Links

Windows Dev Center: Windows Mixed Reality
IFA 2017

Die offiziellen IFA-Daten:

Ausstellungstage: 1. bis 6. September 2017, von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: Tagesticket 17,50 €, im Vorverkauf 13 €. Es gibt Ermäßigungen für Schüler, 3er-Gruppen und Familien sowie ein Happy Hour Ticket ab 14 Uhr.

Ort: Berlin, Messegelände am Funkturm, gegen ICC.

ÖPNV: S-Bahn-Haltestelle Messe Nord/ICC, Westkreuz oder Messe Süd; U-Bahn: Kaiserdamm oder Westend

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen online richtig verkaufen? Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres (AR) oder (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
Fehler auf blog.r23.de entdeckt?
Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@r23.de!
Inhaltliches Feedback?
Gerne als Leser:innenkommentar unter dem Text.
R23

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senden Sie uns Ihre Videonachricht!

Sie können im r23:Blog Ihren Textkommentar mit einer Videonachricht ergänzen! Diese Nachricht kann bis zu 90 Sekunden lang sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Das r23:Blog setzt auf selbstlernende Systeme für die reale Welt.
Mit einer Künstlichen Intelligenz (KI) wird eine Abschrift von Ihrer Videonachricht erstellt.
Für ein optimales Erlebnis von r23:Blog und den dazugehörigen Applikationen wird die Verwendung von Firefox in der aktuellen Version empfohlen. Unterstützt werden weitere aktuelle Browser.

Anleitung: Videonachrichten im r23:Blog

R23

Aktuell