jQuery – Das umfassende Handbuch

Bücher Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Für die Darstellung meiner Skulpturen im Web verwende ich X3Dom. Laut den Beispielen kann man mit jQuery die 3D Objekte im Web verändern. jQuery – Das umfassende Handbuch soll mir bei der Erarbeitung der Grundlagen helfen.

Maximilian Vollendorf und Frank Bongers liefern mit ihrem Handbuch eine umfangreiche Publikation zum beliebten -Framework jQuery ab. Es dient zugleich als Nachschlagewerk und beschreibt, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und wie diese realisiert werden können – von der Navigation über Bildergalerien, Formular, Effekte und mehr.

Mit jQuery kann man zaubern. Auch JavaScript-Muffel kommen mit dem Framework schnell zu Ergebnissen, die sich sehen lassen können. Dieses Buch zeigt dir, wie du die Funktionen von jQuery effektiv auf deiner Website einsetzen kannst. Dabei leistet es weit mehr als eine reine Dokumentation der API: Anhand vieler Praxisbeispiele werden dir in die zahlreichen Möglichkeiten eingeführt, mit Effekten und Animationen zu arbeiten. Auch Profis werden hier fündig: Themen wie Ajax-Anwendungen, die jQuery-UI und die Entwicklung eigener Plug-ins werden ausführlich behandelt, ebenso das Entwickeln mobiler Anwendungen mit jQuery Mobile.

Aus dem Inhalt:

  • jQuery kennenlernen
  • Den Arbeitsplatz einrichten
  • Einstieg in jQuery
  • Das jQuery-Objekt
  • CSS-Selektoren
  • Events und Event-Handling
  • Ajax & JSON
  • jQuery-Helferfunktionen
  • jQuery im Praxiseinsatz
  • Plugin-Entwicklung
  • jQuery UI
  • JQuery Mobile und jQTouch
  • Unit-Tests

jQuery ist eine freie JavaScript-Bibliothek, die Funktionen zur DOM-Navigation und -Manipulation zur Verfügung stellt.

jQuery ist die meistverwendete JavaScript-Bibliothek. Jede zweite Website und drei Viertel der 10.000 meistbesuchten Websites nutzen jQuery (Stand: Juli 2014). jQuery wird in vielen Content-Management-Systemen und Webframeworks bereits mitgeliefert, zum Beispiel in Joomla, WordPress, MediaWiki oder Drupal.

»jQuery – Das umfassende Handbuch« richtet sich an Anwender, die bereits Kenntnisse in HTML, CSS und JavaScript besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Aktuell