KI entwirft Skulptur für R23

Skulpturen, Künstliche Intelligenz Schlagwörter: , , , , 2 Kommentare

Seit einigen Tagen verwenden wir in unserem Atelier für Metaverse Inhalte eine künstliche Intelligenz, die aus Text ein Bild erzeugt.

Eine Statue aus weißem Marmor

Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor
Eine Statue aus weißem Marmor

Die Künstliche-Intelligenz steckt noch in den Kinderschuhen, aber was damit möglich ist, ist schon sehr erstaunlich.

Inspiration

Die hier gezeigten Entwürfe sind meiner Meinung ein unerwarteter Einfall und können ein Ausgangspunkt für eine künstlerische Kreativität sein. Ich kann mir zumindest vorstellen, dass ich mir eine Statue aussuche und diese fertig ausarbeiten würde.

Welche der hier gezeigten Skulpturen würden Sie in Ihren Garten stellen wollen?

Jetzt sind Sie gefragt!

Welche Statue würden Sie in Ihren Garten stellen wollen? Erkennen Sie, welche Statue von einer Künstliche-Intelligenz generiert wurde?

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23

2 Kommentare

  1. Ich weiß nicht, ob ich eher beeindruckt oder erschreckt bin. Die technologische Entwicklung ist schon erstaunlich. Aber wenn man bedenkt, dass das erst die Anfänge sind, dann will ich nicht wissen, wie es in 10 oder 20 Jahren aussieht. Wie bei allem gibt es auch bei KI einen großen Nutzen und sicher auch eine Gefahr. Das sollten wir als Gesellschaft im Blick behalten.

    • Vielen Dank für den Kommentar. Wir bei r23 sind KI Anwender und dies seit Jahren. Wir sind keine Softwareanbieter oder Hersteller von KI, sondern einfach nur Anwender. Seit wenigen Tagen stehen uns KI-Werkzeuge wie DALL·E, Stable Diffusion und Midjourney, die aus Texteingaben fotorealistisch Bilder erzeugen, zur Verfügung. Diese Technologie wird die Google Bildersuche zu unserer Inspiration ersetzen.

      Folgende KI verwenden wir:
      Produkte, die bei Fotos auf weißem Hintergrund freigestellt werden müssen, erledigt eine KI für uns. Die KI ist hier eine unheimlich sinnvolle Arbeitserleichterung. Selbstverständlich können wir noch per Hand freistellen aber… den zeitlichen Mehraufwand möchte wirklich kein Kunde mehr bezahlen. Ich glaube, wenn ein Anwender in Photoshop auf die Schaltfläche Hintergrund entfernen klickt, es dem Anwender gar nicht bewusst ist, dass hier eine KI gerade sein Bild bearbeitet.

      Ein Foto hat aus technischen Gründen nur eine geringe Schärfentiefe. Mit einer KI werden bei uns im Fotostudio viele Fotos zu einem Bild mit erweiterter Schärfentiefe erstellt. Kunden können sich so ein Bild von dem Produkt vor dem Kauf machen.

      Besucher:innen mit Leseschwäche können sich Blogbeiträge von einer KI vorlesen lassen. KI ist bei uns im Alltag angekommen. Mit einer Selbstverständlichkeit verwenden wir diese Technologie. Vor diesem Hintergrund freue ich mich besonders über den Kommentar, da ich die Möglichkeit habe, so die KI Nutzung bei uns darzustellen.

      Wir haben für uns eine KI – Ethik erstellt bzw. arbeiten mit den Ethik-Leitlinien für eine vertrauenswürdige KI von der EU.

      Wir verfolgen auch die Hinweise der UNESCO-Empfehlung zur Ethik der Künstlichen Intelligenz in Deutschland

      Wir halten uns an die Ethische Leitlinien für Künstliche Intelligenz

      Wir überlassen keiner KI die Entscheidung.

      Wir geben keine personenbezogenen Daten an eine KI (z.b. bei Bewerbungen, Produktempfehlungen in unserem Shop, es werden auf keine Profile erstellt)

      Transparenz und Erklärbarkeit ist für uns sehr wichtig.
      Daten und Prozesse von KI müssen rückverfolgbar und erklärbar sein. Die Transparenz bedeutet, dass bei Eingabe gleicher Daten und gleicher KI-Algorithmen in ein System am Schluss auch immer das gleiche Ergebnis produziert wird.
      Auch die Statuen wurden unter diesem ethischen Indikator erstellt.

      Vielfalt, Nichtdiskriminierung und Fairness

      Die Technik darf nie das Sagen haben.

      Beste Grüße

      Ralf

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell