Lifestyle etc.

Foto-Projekte Schlagwörter: 0 Kommentare

Vor zwei Stunden habe ich Euch eine Interpration von klassischen (Silber-)Fotografie in Farbe gezeigt. Das Foto von der sympathischen Sarah hier nun in s/w.

Schwarz-Weiss-Fotografie ist meine Leidenschaft. Hier wird nun der Film digital gewählt.

Filmauswahl

Ich möchte den Kodak T Max 400 damals unheimlich gern. Der Kodak T Max 400 ISO 400/27 ist ein Hochempfindlicher, panchromatischer S/W Film mit patentierter Flachkristalltechnologie. Der Film ist sehr feinkörnig und hochauflösend.

Die Schärfe, Grauwertübertragung, der Belichtungsspielraum und die Schattenzeichnung sind ein Traum.

Für das Foto von Sarah verwende ich einen passenderen Film. Ich mochte die Produkte von Agfa einfach.

Filmempfindlichkeit
 
Für eine größere Darstellung klicke auf das Bild.

panchromatischer S/W Film

 

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen oder Ergänzungen? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Chatten Sie jetzt mit uns