Lifestyle Shooting in Bochum

Beispiele, Foto-Location, Foto-Projekte, Fotografie Schlagwörter: , , , 0 Kommentare
Lifestyle Shooting in Bochum mit Sajka89

Eigentlich wollten wir am Sonntag das gute Frühlingswetter für ein Fashion Shooting in einem Landschaftspark nutzen. Doch leider
wurden aus den 18 ° am Freitag nur noch 8°. Gleichzeitig hatte es den Vormittag durch geregnet.

Temperatur Entwicklung in der letzten Woche in meiner Region
Temperatur Entwicklung in der letzten Woche in meiner Region.

Da wir uns am Hauptbahnhof Hagen trafen – verlegten wir kurzerhand das Shooting von Dortmund nach Bochum. Es hat sich – wie ich finde – super gelohnt! Ich mag -Shooting. Hier kann man sich besonders gut auch das Manifest halten.

Das Manifest richtet sich gegen die zunehmende Wirklichkeitsentfremdung des Kinos und verbannt Effekte und technische Raffinessen, Illusion und dramaturgische Vorhersehbarkeit. Dogma 95 sieht sich auch als Gegenbewegung zur Auteur-Theorie, die zwar – so die Dogma-Initiatoren – ursprünglich (Anfang der 60er Jahre) denselben Missständen entgegentrat, letztendlich aber innerhalb des Systems verhaftet blieb und daher scheiterte.

Die einzuhaltenden Regeln, die als „Keuschheitsgelübde“ präsentiert wurden, verlangen Folgendes:

  • Als Drehorte kommen ausschließlich Originalschauplätze in Frage, Requisiten dürfen nicht herbeigeschafft werden.
  • Musik kann im Film vorkommen (zum Beispiel als Spiel einer Band), darf aber nicht nachträglich eingespielt werden.
  • Zur Aufnahme dürfen ausschließlich Handkameras verwendet werden.
  • Die Aufnahme erfolgt in Farbe, künstliche Beleuchtung ist nicht akzeptabel.
  • Spezialeffekte und Filter sind verboten.
  • Der Film darf keine Waffengewalt oder Morde zeigen.
  • Zeitliche oder lokale Verfremdung ist verboten – d. h. der Film spielt hier und jetzt
  • Es darf sich um keinen Genrefilm handeln.
  • Das Filmformat muss Academy 35 mm sein.
  • Der Regisseur darf weder im Vor- noch im Abspann erwähnt werden.
  • Die meisten Dogma-Filme verstoßen jedoch gegen eine oder mehrere Regeln, was dann oft ironisch reumütig im Abspann erwähnt wird.


 
Lifestyle - Mode, Beauty und Living
 

Lifestyle - Mode, Beauty und Living
 

Lifestyle - Mode, Beauty und Living
 

Lifestyle - Mode, Beauty und Living

Wir hatten sehr viel Spaß und es hat sich – wie ich finde – super gelohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.