Low Poly Landschaft in Blender

3D-Visualisierung, Internet+, Virtual Reality Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Herzlich willkommen - schön, dass Sie da sind! In den letzten Wochen haben wir hier im Blog die ersten Low-Poly-3D-Modelle erstellt. Diesen Bereich von unserem Onlineshop für Ihre 3D-Inhalte möchten wir nun um eine Low Poly Landschaft erweitern.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Artikel als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Low Poly Landschaft in Blender" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Unser Onlineshop für Ihre 3D-Inhalte befindet sich zurzeit in der Einrichtungsphase und wird in den nächsten Wochen und Monaten um weitere Modelle erweitert.

Unsere Atelier für Inhalte produziert Web Modelle und alle Arten von 3D-Inhalten, sodass Sie immer finden können, was Sie brauchen. Über unseren 3D-Kreativ-Service können Sie sich Ihr individuelles kostengünstig erstellen lassen.

Wir verwenden eine KI gestützte Suche in unserem Onlineshop, damit Sie genau das finden, was Sie suchen.

Unser Onlineshop: VR / AR / XR - 3D-Modelle hat leider noch nicht so viele 3D-Modelle im Angebot. Wir haben zurzeit 41 Positionen. Und wir alle wissen, dass die Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“ (englisch “life, the universe and everything”), 42 ist.

Die 42 Positionen soll etwas Besonderes werden.

Jetzt haben wir in wenigen Sätzen so ziemliche alle Buzzwörter ungeschickt untergebracht, die uns antreiben.

Da ist zum Beispiel Atelier für Inhalte auch gefallen. Ein guter Zeitpunkt über - was war - was ist - was kommt: zu schreiben.

Was war?

Unser Atelier erstellt seit Jahren 3D-Modelle für und das Internet. Die ersten Versuche haben wir vor gut 25 Jahren mit VRML (Virtual Reality Markup Language) auf einem Silicon Graphics (SGI) Rechner gesehen. Dann etwas später zwischen 1999 - 2001 lag einer Fachzeitschrift eine CD mit VRML 2.0 mit 3D Inhalten bei und man musste sich ein Plugin installieren. Ein Heidenspaß.

Jahre später erhielten wir eine Sonderausgabe vom Heise Verlag über 3D im Internet.

Was ist?

Wir erstellen VR / AR / XR - 3D-Modelle für Virtual Reality und Echtzeit-Applikationen.

Wir sind ein Atelier für Virtual Reality und interaktive Markenerlebnisse. Unsere 3D-Modelle werden am besten in Echtzeitanwendungen eingesetzt, die eine schnelle Verarbeitung erfordern, wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Cross Reality (XR) .

Was kommt?

R23 macht Porträts für die in Blender. Vergleichbar mit den Meta-Menschen von Epic Games. Hochauflösende Porträts oder virtuelle Influencer – der neue Grad der Perfektion.

Und selbstverständlich erstellen wir jetzt die 42. Position für unseren für Inhalte.

Low Poly Landschaft

Wir erstellen die Low Poly Landschaft mit Blender 3.0. Diese Version ist in der Betaphase und sollte nicht im produktiven Einsatz verwendet werden. Wir möchten die Neuerungen ausprobieren und bei einem evtl. gefunden Fehler die Blender Entwickler darüber informieren und so, die der Stabilität von Blender beitragen. Da dies ein freies Projekt ist und keine Auftragsarbeit, können wir uns die Zeit nehmen.

Mit Blender 3.0 erstellen Sie eine Low-Poly-Landschaft mit einer Windmühle, Bäumen und einem Teich von Anfang bis Ende.

Screenshots von Blender 3.0

Hier die ersten Screenshots von Blender 3.0

Screenshots von Blender 3.0

Blender 3.0 für die Low Poly Landschaft eingerichtet.

Blender 3.0 für die Low Poly Landschaft eingerichtet.

Wir verwenden aus einem E-Learning Kurs ein Bild von einer Low Poly Landschaft als Inspiration.

Wie geht es weiter?

Wir werden eine Windmühle in Low Poly Art gestalten.

Jetzt sind Sie gefragt!

Mark Zuckerberg baut sein Unternehmen für die um und möchte in Europa 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Aus EX-Facebook wurde in den letzten Wochen Meta. Damit war Metaverse in den Medien und eigentlich jeder hat etwas davon gehört.

Wir werden am 23. November einen Online Kurs für die Erstellung von Meta-Menschen in Blender beginnen. Gleichzeitig werden wir vermutlich Porträts als Bleistiftzeichnung vom Foto abbieten können. Jetzt unsere Fragen:

Würden Sie ein Porträt für die oder ein Porträt als Bleistiftzeichnung lieber bestellen? Oder ist Ihnen ein 3D Druck als Büste für den Kaminsims lieber? Über eine Antwort in den Kommentaren würden wir uns freuen.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell