Museum bietet 3D-Scans von Artefakten auf Sketchfab an.

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Das British Museum in London ist eines der wichtigsten kulturhistorischen Museen der Welt. Es eröffnete im Jahre 1759 und beherbergt heute rund acht Millionen Artefakte. Das Museum entstand, als 1753 der Arzt und Wissenschaftler Sir Hans Sloane seine sehr umfangreiche Literatur- und Kunstsammlung dem Staat übereignete. Das Parlament beschloss, diese Sammlung unter dem Namen British Museum zu erhalten und zu pflegen.

Das Museum wurde im Montagu House, einem Herrenhaus im ehemaligen Londoner Stadtteil Bloomsbury, eingerichtet, und öffnete seine Pforten am 15. Januar 1759. Bedingt durch die stetig wachsende Sammlung und steigende Besucherzahlen wurde 1824 der Umzug in ein größeres, neu zu errichtendes Gebäude beschlossen. 1850 war der Umzug abgeschlossen, und die Gebäude hatten im Wesentlichen ihre heutige Gestalt. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Teile der Sammlung aus Platzgründen in andere Gebäude verlegt.

Auf der -Community Sketchfab stellt das British Museum in London wunderbare -Scans von Artefakten zum kostenlosen Download bereit. Zum Beispiel die sitzende Statue von Amenhotep III

Sitzende Statue von Amenhotep III.

 

Seated statue of Amenhotep III
by The British Museum
on Sketchfab

https://de.wikipedia.org/wiki/Amenophis_III.

oder der Moai Hoa-haka-nana-ia, die bedeutendste Statue der Kultstätte Orongo auf der Osterinsel

Moai Hoa-haka-nana-ia

Hoa Hakananai’a
by The British Museum
on Sketchfab

https://de.wikipedia.org/wiki/Moai

Ich habe die Datei Moai Hoa-haka-nana-ia in Photoshop für den 3D – Druck vorbereitet.

Moai Hoa-haka-nana-ia

In unserem 3D Artikel zeigen wir Dir, wie du mit Photoshop dein Objekt für den Druck vorbereiten kannst.

 

Moai Hoa-haka-nana-ia

Die Oberfläche von unserem Moai Hoa-haka-nana-ia habe ich in Autodesk® Mudbox™ etwas geändert.

Hoa Hakananai’a(https://sketchfab.com/models/752e69d34933438d8230ac829d22300e) by The British Museum(https://sketchfab.com/britishmuseum) is licensed under CC Attribution-NonCommercial-ShareAlike(http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)

Links

British Museum
Sketchfab

Das könnte Dich auch interessieren

Für die Darstellung der 3D-Scans von Artefakten verwenden wir in diesem r3Artikel unser WordPress Plugin. Du kannst dies kostenlos von unserer Seite erhalten: https://blog.r23.de/wordpress/wordpress-plugins/wordpress-plugin-sketchfab/. Mit dem aktualisierten Sketchfab-Plug-in für WordPress können neben 3D-Objekten und -Szenen jetzt auch Animationen mit wenigen Mausklicks direkt aus der Plattform in WordPress veröffentlicht werden.

Shopbetreiber, die das volle Potenzial von VR-Commerce ausschöpfen wollen, brauchen die Produktdaten in 3D. In unserem Fotostudio in Hagen scannen wir deine Produkte für VR Commerce. Den Service kannst du online buchen.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.