Neues 3D-Modell im Online-Shop: Schubkarre

3D-Visualisierung Schlagwörter: , 0 Kommentare

Unsere Stammleserinnen und Leser haben es vermutlich bereits im Blog gelesen, dass wir eine Schubkarre in unserem Atelier in Hagen modellieren. Nun freuen wir uns über die Veröffentlichung in unserem Online-Shop.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Neues 3D-Modell im Online-Shop: Schubkarre" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Unsere Kunden und Auftraggeber können das jetzt auf Sketchfab eingehend prüfen und testen. In der 3D-Modellbeschreibung steht die Schubkarre auch als interaktives Augmented Reality Erlebnis zur Verfügung.

Link zum Online-Shop

3D-Modell Schubkarre ohne Gebrauchsspuren

Wir haben 3 Lichtsetups mit virtuellen Fotostudios für Sie erstellt. Die Render - Setups mit allen Lichtern und Kameraeinstellungen liegen bei.

Verwandeln Sie Ihren Commerce mit AR und 3D-Produktvisualisierung!

Bei uns geht es um Techniken, die es schaffen, das Produkt zum Erlebnis zu machen. Virtual & Augmented Reality, 360 Grad-Videos, Darstellungen in 3D, virtuelle Showrooms. Die Besucher:innen sollen eintauchen in die Welt des Unternehmens mit immersiven Technologien.
Charakterdesign / Maskottchen

Sie können uns mit der Erstellung von individuellen 3D-Visualisierungen beauftragen. Jeder kann 3D-Visualisierungen bei unserem Kreativservice bestellen - unabhängig davon, ob Sie nur ein einzelnes 3D-Modell benötigen oder viele.

Fotostudio 1

3D-Modell von einer Schubkarre ohne Gebrauchsspuren
von einer Schubkarre ohne Gebrauchsspuren

Wir haben bei dem besonders auf die Details geachtet. Die Wanne ist an das lackierte Gestell geschraubt. Die Muttern und Schrauben wurde selbstverständlich modelliert. Der Luftreifen mit Stahlfelge hat ein Profil.

Fotostudio 2

Reifen mit Profil

Fotostudio 3

Schubkarre ohne Gebrauchsspuren

Der Bügel vor dem Reifen schütz den Reifen beim Abstellen im Gerätehaus.

Hochwertige Produkte sollte man unserer Meinung nach auch in einem Ambiente zeigen.

Kombiniere Funktionalität und Ästhetik: Die Grundlagen von erfolgreichen Produktrenderings

Es ist wichtig, dass Sie beim sowohl Funktionalität als auch Ästhetik miteinander kombinieren. Der Fokus liegt zwar stets auf dem Produkt, aber es ist dennoch wichtig, dass Sie eine visuelle Atmosphäre schaffen, die Ihre Marke unterstützt und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht. Die richtige Kombination von Funktionalität und Ästhetik hilft Ihnen dabei, den Kunden emotional anzusprechen und Ihnen einen Eindruck von der Qualität Ihrer Produkte zu vermitteln.

Ein reinweißer Hintergrund hätte dem Produkt unserer Meinung nach geschadet. Der hochglänzende Boden unterstreicht das Material von der Wanne.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Funktion und Ästhetik beim zu kombinieren. Zunächst sollten Sie eine gute Beleuchtung wählen, um Details hervorzuheben und Farbkontraste zu erzeugen. Dies ermöglicht es Ihnen, das Wesentliche des Produkts hervorzuheben und gleichzeitig eine ansprechende ästhetische Erfahrung zu schaffen. Wenn Sie beispielsweise Schmuck rendern, kann es hilfreich sein, mehrere Lichtquellen einzusetzen, um die Details des Designs hervorzuheben - dies wird den Kunden dazu inspirieren, das Produkt auch in ihr Leben zu integrieren.

Darüber hinaus ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Bilder so gestaltet sind, dass sie auf verschiedene Arten genutzt werden können. Zum Beispiel sollten Sie in Betracht ziehen, Bilder für die Verwendung in Social-Media-Kampagnen oder auf Webseiten bereitzustellen oder Bilder mit leerem Hintergrund zur Verfügung zu stellen. Dies gibt Kunden die Freiheit, Bilder nach ihren Vorlieben anzupassen und sorgt dafür, dass Ihr Branding immer präsent bleibt.

Indem Sie Funktion und Ästhetik miteinander kombinieren, können Sie visuell anspruchsvolle Bilder erzeugen, die sowohl praktisch als auch optisch beeindruckend sind. Mit Hilfe professioneller Techniken, viel Übung und Kreativität kann jeder professionelle Ergebnisse mit unseren virtuellen Fotostudios mit der -Datei erzielen, die sowohl funktionell als auch optisch ansprechend sind. Es lohnt sich, in professionelle 3D-Modelle zu investieren, um qualitativ hochwertige Bilder für Ihre Marke produzieren zu können.

ist eine der anspruchsvollsten Disziplinen. Die Erwartungen sind hoch: Die Bilder müssen nicht nur funktionell sein, sondern auch ästhetisch ansprechend.

Dieser Blogartikel gibt eine Einführung in die Grundlagen und erläutert, wie Sie Funktionalität und Ästhetik in Ihren Produktrenderings kombinieren können.

Die erfolgreiche Kombination von Funktionalität und Ästhetik ist die Grundlage jedem guten Produktrendering. Funktionelle Bilder zeigen das Produkt in seiner besten Form und machen deutlich, wie es genutzt werden kann. Ästhetische Bilder betonen die visuelle Schönheit des Produkts und sprechen Emotionen an.

Funktionelle Bilder sind in der Regel einfacher zu gestalten, da sie weniger kreativen Spielraum lassen. Um Ästhetik in Ihre Fotos zu bringen, müssen Sie jedoch über das rein technische Wissen hinausgehen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie funktionelle und ästhetische Produktrenderings gestalten können:

  1. Wählen Sie das richtige Format

Die meisten Produktbilder werden entweder als WebP- oder TIFF-Datei gespeichert. WebP-Dateien sind kleiner und eignen sich daher besser für die Verwendung im Internet oder in sozialen Medien. TIFF-Dateien sind größer und bieten eine höhere Qualität, weshalb sie oft für Drucke oder andere Anwendungen mit hohen Ansprüchen verwendet werden.

Unsere Dateien sind in der Regel auf PNG eingestellt. WebP und Tiff können Sie selbst wählen. Wir verwenden PNG, weil wir unsere Kundinnen und Kunden zu Kamerafahrten einladen möchten. Erstellen Sie einfach Produktvideos in unseren mitgelieferten Fotostudios.

  1. Wählen Sie die richtige Auflösung

Die Auflösung ist die Anzahl der Pixel, die in einem Bild vorhanden sind. Je höher die Auflösung, desto mehr Details können Sie im Bild sehen. bietet verschiedene Auflösungsoptionen, sodass Sie das Bild entsprechend Ihrer Verwendung anpassen können.

  1. Experimentieren Sie mit verschiedenen Perspektiven

Eine der besten Möglichkeiten, um Funktionalität und Ästhetik in Ihren Produktrenderings zu kombinieren, ist das Experimentieren mit verschiedenen Perspektiven. Betrachten Sie das Produkt aus unterschiedlichen Blickwinkeln und sehen Sie, welcher Standort der Kamera am besten funktioniert. Oft ist eine ungewöhnliche Perspektive genau das Richtige, um das Interesse des Betrachters zu wecken.

Produktrenderings stellen eine besondere Herausforderung dar. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie nicht nur die Funktionalität Ihres Produkts in Szene setzen, sondern auch die Ästhetik. Wir helfen Ihnen, wie Sie beide Aspekte miteinander kombinieren können, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Jetzt sind Sie gefragt!

Wie gefällt Ihnen das 3D-Modell? Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freuen wir uns auch auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell