Painted Oceans:

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Tristan Eaton und Shepard Fairey planen zusammen mit anderen Streetart-Künstlern (Futura 2000, HOW & NOSM, The London Police) eine große Aktion namens „Painted Oceans„. Ihr Hauptziel ist dabei die englische Ostküste. Hier wurden während des Zweiten Weltkrieges künstlische Plattformen und Türme vom britischen Militär errichtet – die sogenannten Maunsell Sea Forts (Maunsell-Seefestungen). Diese vergessenen Überbleibsel wollen sie nun in ein großes Kunstwerk verwandeln. Dazu sammeln sie derzeit bei Kickstarter Unterstützung. Wenn das Geld zusammenkommt, wollen die Künstler einen Monat auf den Seefestungen leben, sie bemalen und natürlich den gesamten Prozess festhalten.

Maunsell Fort

Die Positionen der Maunsell Forts vor der Themse-Mündung

Die Maunsell Forts oder Maunsell Sea Forts (zu Deutsch: Maunsell-Seefestungen) sind eine Gruppe künstlicher Plattformen und befestigter Türme, die während des Zweiten Weltkrieges vom britischen Militär vor der englischen Ostküste im flachen Gewässer der Flussmündungen der Themse und an der Westküste in der Mersey-Mündung (Liverpool Bay) errichtet wurden. Der Name erinnert an den Konstrukteur dieser Anlagen, den Architekten Guy Maunsell.

Nicht alle Festungen sind erhalten geblieben. Heute existieren nur noch Roughs Tower, Red Sands, Shivering Sands und Knock John.

Maunsell1
Von Flaxton aus der englischsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, $3

Große Bekanntheit erlangte vor allem die Festung Roughs Tower, die von einer Gruppe um Paddy Roy Bates besetzt gehalten wird, der sie 1967 übernommen und zum unabhängigen Fürstentum Sealand erklärt hat.

Maunsell2
Von Flaxton in der Wikipedia auf Englisch – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons., CC BY-SA 3.0, $3

PAINTED OCEANS Trailer

PAINTED OCEANS Trailer from Pascal Franchot on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.