Pop-Art Portrait vom Foto

Pop-Art Schlagwörter: , , , 0 Kommentare
Pop-Art Portrait vom Foto

Vom Gesicht zum Passbild und vom Passbild zur r23 Pop-Art – die Vorgehensweise ist einfach:

Schritt 1
Passbildautomaten in der Stadt suchen oder r23 nach einem Standtort fragen

Schritt 2
Bilder erstellen. Ob einzelnes Bild oder ganze Serie, ob klassisches oder ausgefallenes
Motiv – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Schritt 3
Fotos per Post senden: Ralf Zschemisch, Thüringenstr. 20, 58135 Hagen – Email-Adresse und frankierten Rückumschlag für die Rücksendung nicht vergessen

Schritt 4
Das erhaltene Pop-Art Foto bei Facebook, Xing, Twitter, StudiVZ zur Profildarstellung nutzen und den besten Freunden von r23 Pop-Art erzählen

Schritt 5
Gefällt das erhalten Pop-Art Bild würde ich mich über eine Geldspende an SOS-Kinderdorf Kto: 780 80 05 – BLZ: 700 205 00 – Bank für Sozialwirtschaft freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.