Porträt zeichnen: Tag 257 der Reise!

Auf Kohle geboren 0 Kommentare

Ich versuche in meinen Tagesablauf zu integriert. Ich zeichne jeden Tag in der Woche. Das heißt, ich stelle jeden Nachmittag die Tischstaffelei auf meinen Schreibtisch und nehme mir Zeit für zeichnen.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Artikel als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Porträt zeichnen: Tag 257 der Reise!" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Zur Motivation und zur Dokumentation veröffentliche ich meine Ergebnisse hier im Blog. Nach der letzten Zeichnung...

Ergebnis Tag 235

Die folgende Zeichnung habe ich mit Bleistift H, HB, 2B, 3B, 4B, 8B und Weißkreide, auf Canson XL Sand Grain 160g Grau DIN A3 erstellt.

Porträt zeichnen: Tag 235 der Reise!

Nach der letzten Zeichnung hatte ich etwas Mut und wollte diese Zeichentechnik bei einem Workshop Projekt anwenden. Und hat nicht funktioniert. Ich hatte mit dem Motiv und dem Lerninhalt Probleme und brach nach wenigen Tagen die Zeichnung ab.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Das Motiv habe ich dann mit Workshop ähnlichen noch einmal versucht. Die folgende Zeichnung entstand mit CONTÉ À PARIS Carbone Zeichenkohlestift, Zeichenkohlestift „CARBONE“, B,
Zeichenkohle aus Weinrebe, dorée Profi-Zeichenblock Papier A3: 170 g/m²

Zeichnung 25.10.2021

Meine Lerneinheiten habe ich zurzeit geändert. In den ersten Minuten zeichne ich noch immer Kreise und Ellipsen. Da ich mit Ellipsen leider noch immer Probleme habe - habe ich in einem Kurs weitere Übungen für Ellipsen erhalten, die ich ab nächster Woche vermutlich integriert habe.

Da ich zurzeit einen Zeichenkurs Anatomy and Figure Drawing belege, zeichne ich hier zurzeit eine Übungsaufgabe.

In dieser Übung erstelle ich mir mit dem 3D Programm DAZ Studio ein Modell mit einer Pose. Die Pose und das lasse ich mir in einer Quader Version anzeigen:

Quader Version

Was ich im Viewport sehe, zeichne ich.

Dies mache ich zurzeit seit einigen Tagen und merke, dass sich meine Wahrnehmung von Flächen, Kanten und Winkeln verbessert. In diesem Anatomy and Figure Drawing Kurs wird sehr viel gekrakelt. Die Übungen von zum Beispiel Ohren, Nasen und Augen fehlt leider. Und dies sieht man meinem heutigen Ergebnis leider an. Ich werde Anatomy and Figure Drawing jetzt aber nicht abbrechen, sondern finde es zurzeit abwechslungsreich.

Nach einer kurzen Pause zeichne ich dann an einem Porträt weiter. Bei dieser Zeichnung habe ich die tägliche Zeit leider verkürzen müssen.

Wie geht es weiter?

Auch wenn die heutige Zeichnung meiner Meinung nach eine Verschlechterung zeigt, werde ich bei diesem Dozenten weitere Workshops belegen. Vermutlich werde ich mir mehr Zeit für Übungen von Ohren, Nasen und Augen nehmen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell