Realistische Porträts mit Blender

Metaverse Portrait Schlagwörter: 0 Kommentare

Porträts sind allerdings schwierig. Richtig schwer, oder?

Man kann es nicht beschönigen: Ja, Porträts sind eine Herausforderung.

Seit dem 11. Februar 2021 integriere ich Porträt zeichnen in meinen Alltag. Ich habe mit der Loomis Methode begonnen:

Zeichenkurs: Loomis-Methode 11.02.2021

Ein paar Tage später am 29. Juni 2022 sah die Porträtzeichnung bereits so aus.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Porträtzeichnung in Kohle

Den, für mich sehr langen Weg zu diesem Stand können Sie selbstverständlich im Blog verfolgen.

Linienführung und Geduld lerne ich bei dem Projekt: Rote Tinte

Vogel in roter Tinte

Mehr über die Zeichnung und das Projekt: Rote Tinte - finden Sie auch im Blog.

Ziel ist es, dass ich Ihnen als Dienstleistung Porträtzeichnungen in Kohle anbieten kann. Nun mache ich den nächsten Schritt und beginne mit der Erstellung von realistischen Porträts mit Blender.

Im ersten Teil übertragen wir die Loomis Methode in Blender.

Realistische Porträts mit

Loomis Methode in Blender

In meinem Blender Tutorial habe ich Ihnen die Konfiguration von Blender für die digitale Bildhauerei gezeigt.

Bei der Loomis Methode in verwende ich ein anderes Setup. Ich bin in Blender 3.2 im Modeling aktiv. Hier habe ich ein Blender Grid im Hintergrund.

Loomis Methode in Blender

Hätte ich Ctrl gedrückt, wären die gelben Linien sauberer...

Loomis Methode in Blender
Loomis Methode in Blender

Hier die Zeichnung von 11. Februar 2021 noch einmal

Zeichenkurs: Loomis-Methode 11.02.2021
Loomis Methode in Blender

Leider funktionierte maskieren in bei mir nicht. Warum auch immer. Ich habe mit dem noch einmal neu begonnen. Diesmal drückte ich auch CRTL beim Linienzeichnen.

Loomis Methode in Blender
Loomis Methode in Blender
Loomis Methode in Blender

Wie geht es weiter?

Die Artikelserie über Goldfische, Monster und Co habe ich eingestellt. Die fertigen -Modelle gibt es bereits im Onlineshop.

Ich erstelle in dieser Artikelserie ein realistisches Porträt mit Blender.

Jetzt sind Sie gefragt!

Ihre Meinung ist mir wichtig! Schreiben Sie mir in den Kommentaren, was Ihnen in Bezug auf meine Zeichnung bewegt.

Haben Sie schon ein realistisches -Porträt von sich erstellen lassen? Kennen Sie realistisches 3D-Porträts bereits? Wo haben Sie diese gesehen. Ich freue mich über Hinweise in den Kommentaren

Realistische 3-D Porträts

Sind die wirklich nicht echt? Nein sind sie nicht. Epic Games macht Meta-Menschen in der Unreal Engine

Anfang 2021 stellte Epic Games ein Tool für die Unreal Engine vor, mit dem Gesichter in 3-D erstellt werden können.

YouTube - Video

https://www.youtube.com/watch?v=OeUBATSJSr0

MetaHuman Creator, eine cloudbasierte App zur Erstellung originalgetreuer digitaler Menschen in wenigen Minuten, ist verfügbar. Epic Games stellt, in dem kurzen YouTube Video das Team hinter dem Tool vor.

Über Twitter habe ich das folgende YouTube - Video gesehen

METAHUMAN in DeepFaceLab [KEANU REEVES] Deepfake

Ich finde die Ergebnisse von Epic Games sehr beeindruckend. Vor diesem Hintergrund habe ich laufende Artikelserien eingestellt und werde mit ähnliche 3-D Porträts erstellen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
R23

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell