Rie Rasmussen for Vs. Magazine

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare
Rie Rasmussen for Vs. Magazine

Rie Rasmussen steht bei der Modelagentur 1 Management in New York unter Vertrag und ist seit ihrem Auftritt in der Victoria’s Secret Lingerie Show 2001 eines der aktuellen Models für die Modelabel Victoria’s Secret. Außerdem ist sie das Gesicht in der Werbekampagne von Gucci.

2002 wurde sie mit ihrem Camouflage-Look in der Rolle der Veronica in Brian De Palmas Erotikthriller „Femme Fatale“ bekannt, an der Seite von Rebecca Romijn und Antonio Banderas.

Rie Rasmussen besucht eine Filmhochschule, mit dem Ziel Regisseurin zu werden. Ihr Kurzfilm „Thinning the Herd“ wurde von Luc Besson produziert und 2004 auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für die Goldene Palme nominiert. 2005 spielte sie die Titelrolle in Bessons Film „Angel-A“. Drei Jahre später entstand der Film „Human Zoo“, für den Rasmussen das Drehbuch schrieb, Regie führte und als weibliche Hauptdarstellerin an der Seite von Nikola Djuricko und Nick Corey vor der Kamera stand. „Human Zoo“ wurde am 5. Februar 2009 auf der Berlinale uraufgeführt.

TEAM CREDITS:
By: Vs. Magazine
Director: Rie Rasmussen
Styling: Vibe Dabelsteen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.