Rückblick – Postings die mir am Herzen liegen

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

In diesem Jahr möchte ich 2016 zusammenfassen – und zwar auf den Blog bezogen. In diesem Jahr möchte ich Euch die Blogposts zeigen, die mir am Herzen liegen. Mit einem Klick auf das Bild gelangt Ihr zu den jeweiligen Postings.
Viel Spaß beim Stöbern im Jahr 2016!

Digitales Schaufenster – der Blickfang für Dein Ladengeschäft

Microsoft öffnet Visual Studio und .NET für alle Entwickler und alle Anwendungen

Das digitale Schaufenster ist ein Blickfang für jedes Ladengeschäft. Blende Aktionen zeitnah innerhalb der digitalen Displays in deinem Schaufenster ein, zeige deine Produktvideos, oder weise deine Kunden auf kommende Angebote hin.

https://blog.r23.de/wie-kommt-das-foto-aus-dem-studio-auf-den-schaufenster-monitor/

Was ist Googles AMP ⚡

f0787-amp_v6_phone_cropped-mov

Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um Webseiten, die gemäß einer Open-Source-Spezifikation entwickelt wurden. Validierte AMPs werden in einem Cache gecrawlt, gespeichert und aus diesem abgerufen, was eine noch schnellere Bereitstellung ermöglicht.

Das AMP-Format wird von vielen verschiedenen Plattformen unterstützt, einschließlich der Google-Suche. Wenn eine in den Suchergebnissen von Google aufgeführte Webseite über eine gültige AMP-Version verfügt, können Mobilgerätenutzer von der Google-Suche zur im Cache gespeicherten AMP weitergeleitet werden

https://blog.r23.de/accelerated-mobile-pages-bei-r23/

WebVR: Virtuelle Realität im Web

Virtual Reality

Navigieren mit Kopfbewegungen und Eintauchen in Online-Anwendungen: Die Firefox- und Chrome-Entwickler experimentieren mit virtueller Realität.

Mit dem von Mozilla, und Google entwickelten WebVR-API soll beispielsweise auch VR-Content in den Browser gebracht werden: So lässt sich damit Content für Virtual-Reality-Devices online erstellen und dann im Firefox-Browser darstellen.

https://blog.r23.de/webvr-virtuelle-realitaet-im-web/

Der 4. Mai ist internationaler „Star Wars“-Day!

Der 4. Mai ist internationaler "Star Wars"-Day!

„Star Wars“-Fans haben sich den 4. Mai eh schon dick in ihrem Kalender angestrichen und wissen Bescheid. Es ist ein wichtiger Tag für alle „Star Wars“-Freaks, der gebührend gefeiert werden muss! Allen anderen sei erklärt, dass der 4. Mai DER „Star Wars“-Day ist. Warum? Die englische Aussprache des Datums, also 4. Mai, lautet „May, the fourth“. Und das hört sich so ähnlich an wie die Anfangsworte von „May the force be with you“, also „Möge die Macht mit Dir sein“.

https://blog.r23.de/der-4-mai-ist-internationaler-star-wars-day/

Bildoptimierung mit Mozjpeg

Vor der Optimierung mit Mozjpeg hat das Foto 664 kB auf der linken Seite und nach der Optimierung mit Mozjpeg hat das Foto 279 kB auf der rechten Seite.

https://blog.r23.de/bildkomprimierung-mit-mozjpeg/

Weiter geht es in den nächsten Tagen mit Teil 2. Gibt es Themen die Euch in 2017 besonders interessieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Chatten Sie jetzt mit uns