Schwarz-Fotosoftware – Black & White projects 4 – präzise Schwarzweiß-Bildentwicklung und Kunst in Monochrom

Fotografie, Software Schlagwörter: 0 Kommentare

Für die präzise Entwicklung und ästhetische Ausdrucksweise in der klassischen und künstlerischen Schwarzweiß-Fotografie präsentiert Franzis die neue Monochrom-Softwareversion Black & White projects 4, für mehr als nur eine normale Graustufenumwandlung. Schwarzweiß-Bilder erleben in allen Bereichen der Fotografie eine Renaissance. Charakteristisch, mit nostalgischem Scharm, als einzigartige Bildwerke aus unserer Umwelt und dem Alltag erhalten sie die ungeteilte Aufmerksamkeit in Galerien, als Wandbilder in Räumen, Kalender, in der Werbung oder in Online-Portalen.

Dahingehend wurde das neue Black & White projects 4 mit neuen präzisen Tools und Berechnungsalgorithmen zur Graustufenumwandlung, wie auch kreativen Gestaltungswerkzeugen weiterentwickelt. Landschaften, Porträts, Tiere, Architektur oder einfache Straßenszenen lassen sich so dramaturgisch ausdruckstark, ästhetisch und charakterstark als Schwarzweiß-Motive wirkungsvoll Szene setzen.

Einsteigern, Enthusiasten und Profis wird damit jeglicher Gestaltungsspielraum, klassisch und künstlerisch geboten, ihren Stil in ihren Bildwerken zu verwirklichen und noch mehr aus ihren Bildern herauszuholen.

Black & White projects 4 präsentiert sich zusätzlich mit einem optimierten Workflow, neuen Algorithmen, automatischen Optimierungen, über 100 Echtzeit-Bildvarianten für schnelle Ergebnisse, aber auch professionellen Funktionen und Tools für die individuelle Verbesserung, Anpassung und kreative Einflussnahme.

Unbenannt-2

Die neue Garustufenumwandlung über die spektrale Empfindlichkeit von Farbtönen oder das manuelle selektive Zeichnungsmodul erlauben eine präzise Entwicklung von Farbbildern wie auch immer neue Interpretationsmöglichkeiten für Motive in Monochrom.

Black & White projects 4 – für neue dramaturgische Charakterbilder, Fotokunst und Faszination in Monochrome

Neue und überarbeitete Berechnungsalgorithmen, automatische Optimierungsoptionen, Funktionen für mehr Qualität und Kreativität und ein schnellerer übersichtlicher Workflow bieten dem Anwender wahrhaft Individualität in der Graustufenumwandlung, auch mit zusätzlichen künstlerischen Nuancen für alle fotografischen Motivkategorien in Monochrom.

Die Ästhetik der Motive auf den ersten Blick erkennen

Die Presetgalerie liefert nach dem Einladen des Bildes nun 115 neu speziell abgestimmte unterschiedliche Bildvarianten aus klassischen wie auch künstlerischen Kategorien, auf Wunsch auch als Galerie-Vollbild, sofort auswählbar. Insbesondere Neueinsteiger erhalten hier schon ein weites Spektrum an Ideen und Vorschlägen für wirkungsvolle Bilder direkt nach dem Einladen.

Graustufenumwandlung – präzise Grauwerte mit spektraler Farbtonempfindlichkeit selbst entwickeln

Neu ist die präzise regelbare Graustufenumwandlungen über die „Spektrale Empfindlichkeit“ von Farbtönen. Acht einzeln regelbare Farbbereiche erlauben eine gezielte und unterschiedlich starke Grauwertentwicklung einzelner Farbtöne des Originalbildes. So lassen sich ähnliche Grauwertdarstellungen vermeiden und Bildteile und Motive intensiver voneinander trennen. Schönste Motiv-Farbbilder, deren Kontrast zu ähnlichen Graustufen führte und ungeeignet für die Schwarzweiß-Darstellung waren, lassen sich für eine neue Ansicht nachbearbeiten.

Selbst geringe Veränderungen in der Intensität eines der Spektralfarben kann zu einem komplett neuen Gesamteindruck der Bilder führen.

High-End Entwicklungstools für selektive Motiv- und Bereichsbearbeitung

Das Highlight für jede individuelle Nachbearbeitung ist die neue lokale Anpassung „selektive Zeichnen“. Ein mit intelligenter Kantenerkennung versehner Pinsel markiert pixelgenau abgegrenzte Bereiche im Bild. Über die so erstellte Maske könnte selbst kleinste Details über die Funktionen Abdunkeln, Aufhellen, Farbe verstärken, Farbe reduzieren, Farbton wiederherstellen, Details verstärken, Details reduzieren und Schärfen qualitativ auf höchstem Niveau nach eigenen Vorstellungen weiterentwickelt werden.

Wesentlich mehr Zeitersparnis für das Arbeiten mit hochaufgelösten Bilddaten wie u.a. für Wandbilder und Plakate bietet die Software mit „Point of interest“. In einem festgelegten begrenzten Bildausschnitt werden alle Funktionsanwendungen in Echtzeit im Originalbild zur sofortigen Kontrolle bestimmter Bereiche angezeigt.

Farbliche Nuancen und Color Keying für besondere Bildimpressionen mit Esprit

Neben dem X Color- und Farbtonungstool ist mit „Farbe wiederherstellen“ in der Funktion eine weitere kreative Möglichkeit für die Schaffung einfach magischer Bilder hinzugekommen.
Mit dem Color Keying (Farton wiederherstellen) lassen sich auch ohne Erfahrung in der aufwendigen Maskenbearbeitung Bereiche, Objekte oder Motive in ihrem originalen Farbton in der monochromen Umgebung mit einstellbarer Intensität herausarbeiten.

Der integrierte RAW-Konverter wurde um aktuellste RAW-Kameramodelle und einer Weiß- & Schwarzkorrektur sowie zusätzlichen High-Quality-Entrauschungsmethoden erweitert.

Schwarz-Fotosoftware - Black & White projects 4 - präzise Schwarzweiß-Bildentwicklung und Kunst in Monochrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.