Sculpting — Blender

3D Visualisierung Schlagwörter: , 2 Kommentare
Voiced by Amazon Polly

Mit den letzten Blender Updates wurde Sculpting verbessert. Die Oberfläche wurde verbessert - es wurden neue Werkzeuge entworfen. Es wird also dringend Zeit, dass ich mich mit den neuen Möglichkeiten beschäftige.

Damit ich relativ schnell die neuen Werkzeuge und Oberflächen kennenlerne, habe ich E-Learning Kurse auf Udemy gebucht.

Online-Kurse: Wann und wo immer es Ihnen gefällt.

Ich verwende für die berufliche Weiterbildung Udemy.com. Udemy.com ist eine Online-Plattform, auf der Nutzer in aller Welt E-Learning-Kurse erstellen und anbieten können. Auf der Online-Lernplattform stehen über 80.000 Kurse zur Auswahl. Auf meinem Profil können Sie, wenn Sie bei Udemy.com selber angemeldet sind, sehen, welche Kurse ich belege. Wenn Sie Fragen zu einem Kurs haben, können Sie mir gerne schreiben.

Grafiktablett erforderlich

Für das Sculpting in Blender benötigen Sie für die Eingabe ein Grafiktablett. Ich verwende von der Firma Wacom ein Grafiktablett für in meinem Fotostudio. Aber Vorsicht - so ein Grafiktablett hält ewig - nur der Hersteller stellt Ihnen *plötzlich*, ohne Ankündigt, halt keine Treiber Updates mehr zur Verfügung. Und zwingt Sie so zum Neukauf. Aber es gibt ja nun weitere Hersteller auf dem Markt.

Wichtig ist, meiner Meinung nach, dass der Stift über eine Drucksensitivität verfügt. Eine Funktion die eine Maus leider einfach nicht hat. D.h. je nach mehr oder weniger Material auf oder abtragen. Und dies mit einem Stift.

Damit ich relativ schnell, die neuen Funktionen erlerne, werde ich in den nächsten Wochen Fische, Monster, Tiere und Menschen sculpten.

Sculpting Mode

Im Sculpting Mode in Blender bearbeitet man nicht einzelne Vertices, Edges oder Faces, sondern verändert die Form des Modells mit verschiedenen Werkzeugen. Der Sculpting Mode ist an sich mit der klassischen Bildhauerei zu vergleichen. Man arbeitet mit Ton.

Konfiguration

Da ein Stylus (Stift vom Grafiktablett) in der Regel keine Dreitasten hat - muss man in Blender die Dreitasten-Maus einfach simulieren. Dafür gibt es in den Einstellungen unter Eingabe den Punkt: Dreitasten-Maus emulieren.

Dreitasten-Maus emulieren

Stylus (Stift vom Grafiktablett)

Ich stelle für Blender den Stylus so ein.

Ich verwende in Blender Wacom Pro Pen 2. Dieser Stift wurde für Wacom MobileStudio Pro, Wacom Cintiq und Cintiq Pro und Wacom Intuos Pro entwickelt und ist mit 8.192 Drucksensitivitätsstufen, Neigungserkennung und nahezu verzögerungsfreiem Tracking ausgestattet. Der Pro Pen 2 hat ein Gewicht von 15 g.

Der andere Stift ist, der Grip Pen. Dieser erfasst selbst subtilste Drucknuancen. Es kombiniert 2048 Druckempfindlichkeitsstufen und die Reaktion beginnt bei nur einem Gramm Stiftdruck.

Beide Stifte sind Batteriefrei.

Stylus (Stift vom Grafiktablett)

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen online richtig verkaufen? Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres (AR) oder (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
R23

2 Kommentare

  1. Mo 4 Monaten Antworten

    Es ist toll, wie Sie sich immer weiterbilden. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

    • Ralf Dreiundzwanzig 4 Monaten Antworten

      Hallo Mo,

      herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Die Online Kurse machen unheimlich viel Spaß. O.k. aus dem Goldfisch habe ich jetzt einen Hai gemacht. grussel … aber der Dozent motiviert durch seine fröhliche Art und Weise. Für mich ist dies eine unheimliche Bereicherung. Vor diesem Hintergrund – wollte ich hier im Blog einen kleinen Einblick geben, was man machen kann. Natürlich in der Hoffnung, dass ich Leserinnen und Leser zur eigenen Weiterbildung ermutigen kann.

      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senden Sie uns Ihre Videonachricht!

Sie können im r23:Blog Ihren Textkommentar mit einer Videonachricht ergänzen! Diese Nachricht kann bis zu 90 Sekunden lang sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Das r23:Blog setzt auf selbstlernende Systeme für die reale Welt.
Mit einer Künstlichen Intelligenz (KI) wird eine Abschrift von Ihrer Videonachricht erstellt.
Für ein optimales Erlebnis von r23:Blog und den dazugehörigen Applikationen wird die Verwendung von Firefox in der aktuellen Version empfohlen. Unterstützt werden weitere aktuelle Browser.

Anleitung: Videonachrichten im r23:Blog

R23

Aktuell