Space Elements: Mond Map

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Wir richten zurzeit die neue Shop-Kategorie: Space Elements ein. Wir möchten euch über diese neue Kategorie in der Zukunft die Modellierung und das Rendering von Planeten, Galaxien und Schwarze Löchern anbieten. Da wir zurzeit eine Mondlandschaft gestalten, bieten wir euch im Blog auch einen Einblick in unsere Arbeitsweise.

Die Erstellung von planetarischen Bildern ist eine große Leidenschaft von uns und um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, benötigen wir hochwertiges Ausgangsmaterial. Die Mond Map wurde aus den Daten des NASA-Lunar Reconnaissance Orbiter abgeleitet, einer Sonde, die seit 2009 unseren Nachbarn umkreist.

50 Ziele auf der Mondoberfläche werden mit besonderer Priorität aufgenommen. Dazu zählen auch die Landestellen verschiedener Missionen. Aufnahmen der Apollo-Landestellen sollen weitere Kenntnisse der geologischen Umgebung erbringen, um die Ergebnisse des Apollo-Programms genauer einordnen zu können. Auch die Landestelle von Lunochod 1 war ein Ziel, da man nach der fast einjährigen Fahrt des Rovers seine Endposition nicht genau kannte. Auch die „Einschlagspunkte“ von Fehlschlägen sollen erfasst werden. Rechtzeitig vor dem Jahrestag der Apollo-11-Landung am 20. Juli 2009 wurden bereits Bilder der Landestelle im Mare Tranquillitatis veröffentlicht. Hochgenaue Aufnahmen der Landestellen wurden im September 2011 veröffentlicht. Die Aufnahmen der Landestelle von Apollo 17 lassen auch Fußwege der Astronauten, Fahrspuren des Mondfahrzeugs und die Aufstellungsorte wissenschaftlicher Instrumente erkennen.

Unsere Mond Map hat eine maximale Auflösung von 92160 x 46080 Pixeln. Das Dokument ist 7,91 GB groß. Wir hoffen, dass der Detailreichtum auch einer genauen Prüfung standhält. Jeder Krater, Hügel und jedes Plateau ist in der Karte dargestellt und bildet eine detailreiche Landschaft, die man stundenlang bewundern kann.

Oberfläche 37.932.330 km²
Mittlerer Durchmessee 3476 km

Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Mond
https://de.wikipedia.org/wiki/Lunar_Reconnaissance_Orbiter
https://de.wikipedia.org/wiki/Monddurchmesser
Weltraum 3D-Modelle in unserem

Jetzt bist du gefragt!

Benötigst du für Dein Projekt eine Mond Map? oder sind dir gerendete Bilder lieber? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Moon Map Credits: DTM by NASA/GSFC/Arizona State University.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Aktuell