Spaziergang Riehmers Hofgarten

Allgemein, Foto-Projekte, Fotografie Schlagwörter: 0 Kommentare
Briefträger

Riehmers Hofgarten handelt es sich um eine einzigartige historische Wohnanlage im Zentrum Berlins. Zweiundzwanzig der dreiundzwanzig Gebäude sind denkmalgeschützt. Sie wurden in städtebaulich beispielloser Manier zu einem homogenenen Ensemble zusammengefügt.

Riehmers Hofgarten

Haupteingang an der Yorkstraße

Riehmers Hofgarten ist ein Bauensemble aus der Berliner Gründerzeit, dessen Haupteingang an der Yorkstraße gegenüber dem Kreuzberger Rathaus liegt. Es wurde von dem Berliner Bauherrn und Architekten Wilhelm Riehmer sowie Otto Mrosk entworfen und 1891/92 erbaut. Zentrum des Ensembles ist ein Innenhof in Form einer kurzen Allee, die von aufwändig gestalteten Wohngebäuden umgeben ist. Die Bebauung erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung bis zur Hagelberger Straße.

Fassade

Die Fassaden der Gebäude weisen reichen bauplastischen Schmuck auf, in dem sich Stilelemente aus Romanik, Renaissance und Barock erkennen lassen. Die Wohnungen wurden ursprünglich für eine besserverdienende Mittelschicht aus Kaufleuten, Handwerkern und Regimentsoffizieren der nahegelegenen Armeeanlagen gebaut.

Hofgarten

Diese Bewohnerstruktur änderte sich durch die Inflation der Nachkriegsjahre in den 1920er-Jahren, 1923 verkauften die Erben Riehmers die komplette Anlage. Im Zweiten Weltkrieg wurde der linke Flügel vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Seit 1953 steht das Ensemble unter Denkmalschutz. Zwischen 1963 und 1974 wurden alle Fassaden originalgetreu restauriert.

Fassade

Anstelle des zerstörten Gebäudeflügels entstand 1985/1986 ein Neubau, in dem heute zwei Kinos untergebracht sind, das Yorckkino und das New Yorck. In der wieder hergestellten Gartenanlage steht eine fünf Meter hohe Bronzefigur, die „Abstrakte Skulptur“ von Gerson Fehrenbach. Im rechten Gebäudetrakt neben dem Eingang Yorckstraße befindet sich das Hotel Riehmers Hofgarten.

Atlanten im Schlüterschen Stil

„Ungewöhnlich große Anlage, mit dem Bestreben, die dichte Blockrandbebauung der Zeit zu überwinden. Innenanlage im neobarocken Stil. Der ältere Bau entlang der Großbeerenstraße als spätklassizistisches Palais. Front zur Yorkstraße durch monumentales Triumphbogenportal und mächtigen Atlanten im Schlüterschen Stil betont – Vergleich St.-Bonifatius.“

– Badstübner-Gröger, S. et al.: Georg Dehio Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler , Deutscher Kunstverlag 2000)

Quelle: Wikipedia.org

Riehmers Hofgarten Balkon Riehmers Hofgarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.