Tag 7: Blender Car Modeling

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

Work in progress: Ich erstelle ein 3D-Model von einem 1970er Buick GSX 455 nach Blaupausen. Amaturenbrett, Lenkrad, Autositze und Rücksitzbank sind das heutige Ergebnis. Work in progress soll die Entstehung der 3D Grafik zeigen. Im Blog zeige ich die laufende Arbeit.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Tag 7: Blender Car Modeling" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Bei der Prozesskunst steht nicht das Ergebnis im Vordergrund, sondern die Handlung, die Aktion, beziehungsweise der Entstehungsprozess eines Bildes oder Objekts, der auf Foto-, Film- oder Videomaterial festgehalten wurde. Im weiteren Sinne ist das Kunstwerk durch Alltagseinflüsse noch einem natürlichen Veränderungsprozess unterworfen (Betrachter, Erosion, Gezeiten, Tageszeiten u. ä.). Die Prozesskunst steht der Arte Povera nahe.

Tag 7: Blender Car Modeling Tag 7: Blender Car Modeling

.Tag 7: Blender Car Modeling

 

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell