Als zweiter Teil dieser Förderung von Innovation und Kreativitätsforschung in den Künsten, findet vom 28.-30.10.2011 das Symposium „Neuroästhetik“ statt. Der Begriff der Neuroästhetik zielt darauf ab, kreative Prozesse als Ausdruck von Hirnfunktionen zu begreifen. Gleichzeitig versucht er die neurobiologischen Grundlagen ästhetischer Erfahrung zu verstehen. Er formuliert damit den Versuch die unterschiedlichen Annäherungen an den Begriff […]