Tod durch Erschießungskommando

Pop-Art Schlagwörter: 0 Kommentare
die Todesstrafe

Staaten können nicht gleichzeitig die Menschenrechte achten und die Todesstrafe verhängen und vollstrecken.

Das Pop-Art Bild ist Teil der Serie.

Im US-Bundesstaat Utah wurde am 18.06.2010 ein Doppelmörder hingerichtet. Die Methode wählte er selbst:

Der Todeshäftling trug einen orangefarbenen Gefängnisoverall und Fußketten und schwieg bis zuletzt. Schließlich lehnte er sich auf Aufforderung des Richters vor, um von seinem Recht Gebrauch zu machen, die Umstände seiner Hinrichtung selbst zu bestimmen. Mit brechender Stimme sagte er höflich: „Ich hätte gerne das Erschießungskommando, bitte.“

Zitat Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.