- Virtual Reality, Augmented Reality und 3D News ❤ r23 - https://blog.r23.de -

Tutorial Blender: Maßeinstellung Millimeter mm für 3D-Druck

Millimeter in Blender

Willkommen beim Blender [1] Tutorial, einer Anleitung für die Maßeinstellung Millimeter in Blender [1]. Auf dieser Seiten erfahren Sie Schritt für Schritt wichtige und grundlegenden Dinge, wie Sie Maßeinstellungen in Blender [1] für den 3D [2] Druck [3] verwenden können.

Dieses Tutorial [4] ist als praktischer Leitfaden gedacht und behandelt keine theoretischen Hintergründe.

Für die Richtigkeit der Inhalte dieses Tutorials gebe ich keinerlei Garantie. Der hier gezeigte Weg ist nicht der einzige, es ist lediglich, der, den ich bevorzuge.

Längeneinheit Millimeter

Der Millimeter ist eine Längeneinheit im metrischen System, die einem Tausendstel Meter entspricht, was der SI-Basislängeneinheit entspricht.

Die SI-Basiseinheiten sind die vom Internationalen Einheitensystem definierten Standardmaßeinheiten für die sieben Basisgrößen des heutigen Internationalen Mengensystems: Sie sind insbesondere eine Grundmenge, aus der alle anderen SI-Einheiten abgeleitet werden können.

Ein Meter hat also tausend Millimeter. Es sind zehn Millimeter pro Zentimeter. Ein Millimeter entspricht 1000 Mikrometern oder 1000000 Nanometern.

Blender

Hier meine Oberfläche von Blender

Oberfäche von Blender [5]
  1. Ich habe ein 3D [2] Druck [3] Add-on in Blender aktiv.
  2. Blender verwendet und zeigt Maßeinheiten in Meter an. Hier den Würfel mit je 2 Meter Seitenlänge.
  3. Maßeinheiten in Blender
  4. Bei der Erstellung dieser Anleitung war Blender in der Version 2.91.0 aktuell.

Einheiten in Blender

Wir stellen für den 3D [2]-Druck [3] die Einheiten auf Millimeter.

Millimeter in Blender [6]

Die Oberfläche von Blender zeigt jetzt Maße in Millimeter an. Blender selbst verwendet noch Meter in der Anzeige.

Millimeter in Blender [7]

Wir skalieren das Grid auf Millimeter.

Millimeter in Blender [8]
  1. Einfach unter Unit Scale .001 eingeben.

Das war schon alles! Ich hoffe, dass dieses Blender Tutorial [9] hilfreich für Sie ist.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie [10], 3D Scan Service [11], 3D-Visualisierung [12] oder fertige 3D Modelle für AR/VR [13] – wir beraten [14] Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular [12].