Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Pünktlich zum Wochenende haben wir unsere Pressemitteilung Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte für Euch veröffentlicht.

Firefox 55 bringt in den Browser

In der neuen Ausgabe 55 des Browsers Firefox haben Mozilla-Entwickler das Virtual-Reality-Framework WebVR integriert. Wir haben in unserem Blog die Entwicklung verfolgt.

Nach Chrome und Edge enthält jetzt auch Firefox 55 die Javascript-API WebVR, eine Schnittstelle zur Darstellung von Virtual-Reality-Inhalten im Browser. Besitzer der 3D-Brillen Oculus Rift oder HTC Vive können damit VR-Inhalte direkt in Firefox ansehen.

Rückblick – Artikel über Virtual Reality die uns am Herzen liegen

Mars 2030
R23: Besuch im Virtual-Reality-Museum
3D im Internet: three.js webgl – materials – cube reflection
Concrete: Jeans
https://blog.r23.de/online-buchungsservice/
Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte

Wir wünschen Euch ein wunderschönes und vor allem erholsames Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Aktuell