Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

Pünktlich zum Wochenende haben wir unsere Pressemitteilung Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte für Euch veröffentlicht.

Firefox 55 bringt in den Browser

In der neuen Ausgabe 55 des Browsers Firefox haben Mozilla-Entwickler das Virtual-Reality-Framework integriert. Wir haben in unserem Blog die Entwicklung verfolgt.

Nach Chrome und Edge enthält jetzt auch Firefox 55 die Javascript-API WebVR, eine Schnittstelle zur Darstellung von Virtual-Reality-Inhalten im Browser. Besitzer der 3D-Brillen Oculus Rift oder HTC Vive können damit VR-Inhalte direkt in Firefox ansehen.

Rückblick – Artikel über die uns am Herzen liegen

Mars 2030
R23: Besuch im Virtual-Reality-Museum
3D im Internet: three.js webgl – materials – cube reflection
Concrete: Jeans
https://blog.r23.de/online-buchungsservice/
Virtual Reality erschließt neue Absatzmärkte

Wir wünschen Euch ein wunderschönes und vor allem erholsames Wochenende!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell