Windows Mixed Reality:

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Ab dem 17. Oktober mit dem Release des Fall-Creators-Updates für Windows 10 geht es los. Mit diesem Windows 10 können wir Nutzer die Welt anders wahrnehmen, Hindernisse überwinden und die virtuelle und physische Welt zusammenbringen. Das nächste Windows 10 heißt offiziell Fall Creators Update und ist ab 17. Oktober 2017 via Windows-Update erhältlich. Es bringt einige spannende Neuheiten mit, darunter eine neue Optik, automatischen Videoschnitt und mehr Sicherheit. Microsofts -Headsets gehen zeitgleich an den Start.

Zwei Mal pro Jahr veröffentlicht Microsoft eine neue Version von Windows 10. Nach dem Creators Update im Frühjahr 2017 erwarten wir jetzt im Herbst ein besonders innovatives Update. Wie Microsoft bekannt gab, wird das Fall Creators Update am 17. Oktober 2017 über Windows-Update an den Start gehen, zeitgleich werden einige Microsoft-Hardware-Partner wie Dell und Asus ihre Mixed-Reaity-Headsets auf den Markt bringen.

Seit der ersten Vorstellung der Microsoft HoloLens haben Entwickler und Unternehmen beeindruckende Mixed-Reality-Anwendungen kreiert.

Die Entwicklung von Mixed Reality hat gerade erst begonnen

Schon heute haben Kunden, die bereits die Microsoft HoloLens nutzen, innovative Lösungen entwickelt, die sich bereits positiv auf ihre Geschäfte auswirken. Die frühzeitigen Anwender von Mixed-Reality-Lösungen sind in den nächsten Jahren bestens aufgestellt, um von einem immer schnelleren Wachstum zu profitieren. Laut IDC werden „die weltweiten Umsätze im Bereich Augmented Reality und von 5,2 Milliarden Dollar im Jahr 2016 auf über 162 Milliarden Dollar im Jahr 2020 ansteigen.[1]

Bereits 2016 auf der Computex wurde Windows Holographic für Windows 10 PCs und Head-Mounted Displays angekündigt, mit dem Ziel, eine neuartige Mixed-Reality-Erfahrung zu bieten. Die Entwicklungsmöglichkeiten auf dieser Plattform sind enorm – alle holographischen Apps sind Universal Windows Apps, die auf der Windows Holographic Plattform ausgeführt werden können. Damit sichern Entwickler ihre aktuellen Investitionen in sämtliche Gerätetypen und -größen und profitieren in der Zukunft von dem wachsenden Ökosystem aus Windows Holographic-Geräten.

Microsoft HoloLens

Erstmals wurde die Microsoft HoloLens im Januar 2015 vorgestellt. Am 31. März 2016 erfolgte die Auslieferung der Mixed-Reality-Brille an Entwickler und kommerzielle Partner in den USA und Kanada. Im November 2016 erfolgte die Auslieferung in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland und Neuseeland.

Besuch im Virtual-Reality-Museum

R23: Besuch im Virtual-Reality-Museum

Wir gestalten und arbeiten an unserem Virtual Reality Museum. Cecropia Solutions entwickelte auf Basis von THREE.js das ursprüngliche Projekt. Das Virtual-Reality-Museum ist für uns eine Demo um die WebVR-Fähigkeiten zu testen. Unser Open Source Virtual Reality Museum verwendet A-Frame in der Version 0.7.0.

Microsoft bietet mit Windows Mixed Reality eine umfassende Einführung in das Immersive Computing und jetzt können wir auch auf Microsoft Edge unser Virtual Reality Museum erleben.

Das Virtual Reality Museum unterstützt alle wichtigen Headsets und Controller: Daydream, Gear VR, Windows Mixed Reality, Oculus Rift und HTC Vive.

Navigation

In dieser Version ist die Hauptnavigation Handbedienung (Vive Stäbe und Oculus Touch), um einen teleportierenden Strahl zu schießen, um anzuprobieren, wo du sein willst.

Für den Desktop sind die herkömmlichen Spielkontrollen verfügbar (WASD, Pfeiltasten und Maus).

Für mobile Plattformen (GearVR und Cardboard) sind Teleport Spots mit einem Gaze Cursor der Weg, um zu den verschiedenen Zielen in der Halle zu springen.

https://blog.r23.de/museum/

Die Quellenstehen auf GitHub zur Verfügung
https://github.com/r23/Virtual-Reality-Museum

Unternehmen beschreiten mit der Microsoft HoloLens neue Wege

Seit der Vorstellung der Microsoft HoloLens haben unterschiedlichste Unternehmen und Partner Innovationen weiter vorangetrieben. Mit der Microsoft HoloLens erschließen sie in den jeweiligen Branchen neue Wege, um ihre Geschäfte zu transformieren:

Case Western Reserve University: „Dieses Gerät ermöglicht es uns, Studenten auf beispiellose Weise zu engagieren“, sagte Mark Griswold, Fakultätsdirektor für Case Western Reserve’s Interactive Commons und Leiter der Universitätsarbeit mit Microsoft HoloLens. Mit der HoloLens können Studenten die Welt auf völlig neue Art und Weise erforschen. Die gemischt-reale Sichtweise bedeutet, dass Studenten und Dozenten die ganze Zeit miteinander und mit den holografischen Informationen interagieren können, wodurch die kritische menschliche Verbindung, die ein so wesentlicher Bestandteil des Lernens ist, erhalten bleibt. Wir haben gerade erst begonnen, das Potenzial von HoloLens auszuloten, und ich bin zuversichtlich, dass das Gerät mit der Zeit in Schülerrucksäcken genauso verbreitet sein wird wie in Laptops und Smartphones.“

Lowe’s Home Improvement: „Bei Lowe’s haben wir uns bemüht, eine Lösung mit gemischter Realität zu entwickeln, um die Zukunft unserer Einzelhandelserfahrung zu verändern. Als wir HoloLens sahen, wussten wir, dass wir eine Lösung gefunden hatten, die es uns ermöglichte, einen kollaborativen Prozess zu schaffen, der es unseren Kunden ermöglicht, schnell und zuversichtlich Entscheidungen über ihre Heimwerkerprojekte zu treffen „, sagte Kyle Nel, Geschäftsführer der Lowe’s Innovation Labs. Wir investieren das Wertvollste, was wir haben: unsere Zeit und unseren Fokus. Die lange Geschichte von Microsoft bei der Bereitstellung sinnvoller Lösungen mit anderen Unternehmen bestätigt uns, dass unsere Partnerschaft dazu beitragen wird, ein differenzierendes Kundenerlebnis zu bieten.

thyssenkrupp: „Mit Aufzügen, die täglich mehr als 1 Milliarde Menschen befördern, spielen wir eine entscheidende Rolle bei der Fortbewegung der Städte. Bei thyssenkrupp konzentrieren wir uns darauf, die dringend notwendige Transformation der globalen Aufzugsindustrie zu führen, um die Effizienz und Verfügbarkeit von Aufzügen drastisch zu steigern. HoloLens ist ein Schlüsselelement, das uns dabei hilft, diese Ziele zu erreichen „, sagte Andreas Schierenbeck, CEO von thyssenkrupp Elevator. Der Einsatz von HoloLens in unseren Betrieben kann die Serviceinterventionszeiten um das bis zu Vierfache verkürzen, was nur durch die enge Zusammenarbeit mit Microsoft möglich wurde.

NASA: Unsere Partnerschaft mit der NASA bringt Mixed-Reality in die Erforschung und Entdeckung des Weltraums und schafft neue Erfahrungen und Bildungsmöglichkeiten für Wissenschaftler und Verbraucher gleichermaßen. Zusammen mit dem Jet Propulsion Laboratory der NASA haben wir vier bahnbrechende Mixed-Reality-Anwendungen entwickelt. Das OnSight-Projekt ermöglicht es Wissenschaftlern, mit HoloLens direkt von ihrem Büro aus gemeinsam auf dem Mars zu arbeiten „, was ihnen die Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Operationen auf dem Roten Planeten ermöglicht. Mit der Erweiterung des OnSight-Projekts haben wir im September das Projekt „Destination: Mars“ im Kennedy Space Center für die Öffentlichkeit eröffnet, das den Besuchern die einzige Möglichkeit bietet, wie es heute möglich ist, den Roten Planeten zu umrunden, so wie es Wissenschaftler der NASA heute tun. Das Sidekick-Projekt brachte HoloLens zur Internationalen Raumstation, damit die Stationsbesatzungen vor Ort Hilfe von Experten erhalten, wann und wo sie sie brauchen. Das NASA-Team hat die ProtoSpace HoloLens-Anwendung entwickelt, um die nächste Generation von Raumfahrzeugen und Weltraumrovern zu bauen; die Anwendung bringt 3D-Satelliten-Designs in die Welt, um den Designprozess zu verbessern.

Links

Microsoft: Windows Mixed Reality
Microsoft: Die wichtigsten Neuheiten im grossen Update
t3n: Windows Mixed Reality: Was ist das eigentlich?
Golem: Microsoft kann Virtual Reality

[1] Pressemitteilung der IDC: „Weltweite Umsätze mit Augmented Reality und Virtual Reality sollen laut IDC im Jahr 2020 162 Milliarden Dollar betragen“ vom 15. August 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.