WordPress Plugin: Unwetter- und Katastrophendaten

Allgemein, Open Source Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Der Deutsche Wetterdienst kann künftig Informationen rund um amtliche Warnungen vor gefährlichen Unwettern oder radioaktiven Strahlen als herausgeben. Dies hat der Bundestag bei der Reform des Gesetzes über den Deutschen Wetterdienst (DWD) verabschiedet. Die Novelle ermöglicht es der staatlichen Einrichtung, entgeltfrei an die Allgemeinheit meteorologische Daten zu amtlichen Warnungen über Wettererscheinungen herauszugeben.

Auch Geodaten des DWD können damit im Rahmen der nationalen Infrastruktur von der Allgemeinheit umsonst bezogen werden. Stellen von Bund, Ländern und Gemeinden soll der Wetterdienst zudem dabei unterstützen, Aufgaben im Bereich von Katastrophen-, Bevölkerungs- und Umweltschutz durchzuführen, insbesondere bei Wetter- und Klimaereignissen mit hohem Schadenspotenzial.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stellt seine Daten in der Grundversorgung Nutzern frei zur Verfügung. Hierunter fallen aktuelle Wetterinformationen für jedermann, die unverzichtbare Grundinformationen des nationalen Wetterdienstes für die Öffentlichkeit darstellen. Der DWD stellt die Daten und Produkte der Grundversorgung frei zur Verfügung. „Frei“ bedeutet sowohl, dass die Daten entgeltfrei sind, als auch, dass sie nur noch geringen Nutzungseinschränkungen unterliegen.

Plugin: Unwetter- und Katastrophendaten

Ich suche für die WordPress Entwicklung - Pilotkunden die "amtliche Warnungen vor gefährlichen Unwettern oder radioaktiven Strahlen" auf ihrem Blog veröffentlichen möchten. Besprechungen in meinem Atelier in Hagen (NRW) sind erwünscht.

Links

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/
http://www.dwd.de/

Jetzt bist du gefragt!

Ich freue mich über Feedback, gerne auch zu Fragen über meine Design-Leistungen. Schicke mir einfach eine E-Mail oder Nachricht. Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Foto: Emil Jarfelt
Twin Peaks, San Francisco, United States

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell