WordPress Tutorial: Plugin-Entwicklung für WordPress

Allgemein Schlagwörter: , , 0 Kommentare

Deine Website ist dein Aushängeschild für dich und dein Business. Egal ob Dein Business im B2C- oder im B2B-Bereich stattfindet, Deine Zielgruppe verbindet ein grundlegender Wesenszug: Potenzielle Kunden recherchieren vor dem Kauf oder Beauftragung im Internet. Der Eindruck, den du hier hinterlässt ist der erste. Und der ist bekanntlich bleibend.

Ich schwöre auf WordPress, das beliebteste Content-Management-System der Welt. Denn mit WordPress-Plugins kannst du alles Erdenkliche mit deiner Website anstellen. Im offizielle Plugin-Verzeichnis gibt es tausende Erweiterungen, die alle erdenklichen Funktionen bieten. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass eine gewünschte Funktion doch nicht als fertiges Plugin zur Verfügung steht.

In diesem WordPress Tutorial zeigen wir euch, wie wir mit einfachen Werkzeugen und Schritten ein WordPress Plugin erstellen.

Dieser Artikel ist Teil einer Artikelserie:

Artikelserie zum Thema Plugin-Entwicklung für WordPress
Schritt 1 = Planung und Vorbereitung
Schritt 2 = WordPress Plugin Boilerplate Generator
Schritt 3 = Cube-Mapping
Schritt 4 = THREE.GLTFLoader
Schritt 5 = Prototypenentwurf

Projekt Beschreibung

Aktuelle Browser sind mithilfe von WebGL in der Lage Echtzeit--Modelle auf einer beliebigen Website darzustellen. Dadurch entfällt die Hürde für den Nutzer eine spezielle Software wie z.B. Flash installieren zu müssen und wird dadurch für viele Einsatzgebiete interessant.

Wir sind eine Digitalagentur für Virtual Reality und interaktive Markenerlebnisse. Shopbetreiber, die das volle Potenzial von VR-Commerce ausschöpfen wollen, brauchen die Produktdaten in 3D. In unserem Fotostudio in Hagen erstellen wir von Produkten für unsere Kunden 3D Modelle. Den 3D Scan-Service kannst du gleich hier online buchen.

In der Vergangenheit hat unsere Digitalagentur für Virtual Reality die 3D Modelle auf Wunsch auf Sketchfab veröffentlicht. Für die Einbindung in WordPress haben wir ein Plugin geschrieben. Du kannst dies kostenlos von unserer Seite erhalten: https://blog.r23.de/wordpress/wordpress-plugins/wordpress-plugin-sketchfab/. Mit dem aktualisierten Sketchfab-Plugin für WordPress können neben 3D-Objekten und -Szenen jetzt auch Animationen mit wenigen Mausklicks direkt aus der Plattform in WordPress veröffentlicht werden.

Damit man ohne ein Portal seine 3D-Objekte in WordPress veröffentlichen kann – schreiben wir ein Plugin zum Rendern von 3D-Modellen in WordPress.

glTF™ (GL Transmission Format) ist eine lizenzfreie Spezifikation für die effiziente Übertragung und das Laden von 3D-Szenen und -Modellen. glTF minimiert sowohl die Größe von 3D-Assets als auch die Laufzeitverarbeitung, die zum Entpacken und Verwenden dieser Assets erforderlich ist. glTF™ definiert ein erweiterbares, gemeinsames Veröffentlichungsformat für 3D-Inhaltswerkzeuge und -Dienste, das Autoren-Workflows rationalisiert und die interoperable Nutzung von Inhalten in der gesamten Branche ermöglicht.

Rendern von glTF 3D-Modellen

Navigationshilfe

3D-Modell drehen: Drücken der linken Maustaste und bewegen der Maus
Vergrößern/Verkleinern: Mausrad drehen
Verschieben: Drücken der rechten Maustaste und bewegen der Maus

Das Beispiel kannst du dir in einem neuen Browser-Fenster anzeigen lassen:
https://blog.r23.de/r23webvr/three.js-r90/examples/helm.php

Ein Plugin zum Rendern von glTF 3D-Modellen in WordPress

glTF™ ist ein neuer offener Standard für die Übertragung und Speicherung von 3D-Modellen.

Für FBX nach glTF-2.0 hat Facebook einen Konverter geschrieben.
https://github.com/facebookincubator/FBX2glTF

Für OBJ nach glTF-2.0 können wir euch folgenden Konverter empfehlen:
https://github.com/AnalyticalGraphicsInc/OBJ2GLTF

Im nächsten Teil der Artikelserie widmen wir uns der WordPress Plugin Vorlage.

Jetzt bist du gefragt!

Ich freue mich über Feedback, gerne auch zu Fragen über VR Commerce, WebVR und WebXR

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Chatten Sie jetzt mit uns