Tipps und Tricks für das perfekte Charakterdesign!

3D-Visualisierung Schlagwörter: , , 2 Kommentare

Egal ob für ein Computerspiel, einen Manga oder einfach nur so zum Spaß - ein Charakterdesign ist immer wieder eine tolle Herausforderung. Oft ist es gar nicht so einfach, die richtige Balance zwischen Fantasie und Realismus zu finden. In diesem Blogpost zeige ich Ihnen ein paar Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihr perfektes Charakterdesign erschaffen können!

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "Tipps und Tricks für das perfekte Charakterdesign!" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

I. Einleitung: Warum ist das Charakterdesign wichtig?

als Grundpfeiler für eine erfolgreiche Erzählung

Das Charakterdesign ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Geschichte, die erzählt wird. Es ist jedoch mehr als nur die Entwicklung des äußeren Erscheinungsbildes eines Charakters - es kann auch dazu beitragen, die psychologische Tiefe und Identifizierung des Lesers zu stärken. Durch die Einführung eines interessanten und lebensechten Charakters können Autoren ihren Lesern helfen, sich in die Geschichte hineinzuversetzen und mit der Handlung zu verbinden.

Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, dass ein Charakterdesign erfolgreich ist - einschließlich der Auswahl des Namens, der Gestaltung der Persönlichkeit sowie der Art und Weise, wie sie sich verhalten und interagieren. Ein gutes Charakterdesign sollte relevante Merkmale enthalten, die es den Lesern ermöglichen, sich leicht mit dem Charakter zu identifizieren. Darüber hinaus muss es auf natürliche Weise in die Handlung integriert sein und dem Leser einen Einblick in den Hintergrund des Charakters geben. Eines der wichtigsten Elemente bei der Entwicklung des Charakters ist das richtige Maß an Tiefe - zu viel und es läuft Gefahr, überladen zu sein; zu wenig und es besteht das Risiko mangelnder Identifizierbarkeit.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Der Prozess des Charakterdesigns kann auch sehr zeitaufwendig sein; Autoren müssen viel Zeit investieren, um jeden Aspekt ihrer Protagonisten genau zu planen. Der Schlüssel liegt darin, realistische Figuren zu schaffen, deren Verhalten einem natürlichen Verhalten entspricht und deren Handlungsweisen aus ihrem Hintergrund folgen. Eine gut gestaltete Figur macht es dem Leser leicht, mit ihnen sympathisch zu sein und gleichzeitig einen tieferen Blick in den Kern der Geschichte zu erhalten.

Durch gutes Charakterdesign können Autoren ihren Lesern helfen, sich mit den Figuren in ihrer Geschichte verbunden zu fühlen. Es stellt den Rahmen für alle anderen Teile der Erzählung bereit - von der Weltkonstruktion bis hin zur Handlungsentwicklung - indem es dem Leser hilft, sich direkt in die Geschichte hineinzuversetzen und sie auf emotionaler Ebene zu erleben. Daher ist es unerlässlich, dass Autoren den Prozess des Charakterdesigns gründlich planen und verstehen; schließlich kann dieser Prozess sowohl den Erfolg als auch die emotionale Resonanz Ihres Buches beeinträchtigen.

A. Was ist ein Charakterdesign?

als Komponente der visuellen Storytelling

Ein Charakterdesign ist eine wesentliche Komponente des visuellen Storytellings. Es ist ein Prozess, bei dem Figuren konzipiert, entwickelt und aufbereitet werden, um sie für verschiedene Zwecke zu verwenden. Diese Figuren können dann in Animationen, Comics oder Computerspielen verwendet werden.

Charakterdesigner stellen eine Reihe von Entscheidungen über die Erstellung der Figur und ihrer Umgebung treffen. Ein Designer muss sich entscheiden, welches Aussehen die Figur haben soll, welche Kleidung sie tragen soll und wie ihr Charakter beschrieben wird. All diese Entscheidungen helfen den Designern, den Charakter zum Leben zu erwecken und ihm Tiefe zu verleihen.

In vielen visuellen Geschichten ist die Gestaltung der Charaktere sehr wichtig, da sie dazu beiträgt, den Inhalt der Geschichte lebendiger und interessanter zu machen. Ein gutes Charakterdesign hilft auch dabei, die Identität des Protagonisten und anderer Figuren deutlich herauszustellen. Darüber hinaus kann es dazu beitragen, potenzielle Spieler dazu zu motivieren, das Videospiel zu spielen.

Charakterdesign ist auch eine kreative Kunstform und bietet viele spannende Möglichkeiten für Designer. Es gibt unendlich viele Wege, um einen Charakter realistisch oder fantasievoll erscheinen zu lassen. Der Designer hat also die Freiheit, seiner freien Lauf zu lassen und originelle Designs für seine Figuren zu schaffen.

Es gibt viele verschiedene Techniken im Bereich des Charakterdesigns: 3D-Modellierung, Texturierung und Animation sind nur einige Beispiele. Diese Techniken bringen verschiedene Stile in die visuelle Storytelling-Welt ein und helfen Designern bei der Erstellung eines einzigartigen Erscheinungsbildes für ihre Figuren. Mit dem richtigen Werkzeug können Designer wirklich atemberaubende Designs für ihre Figuren erstellen - etwas, das jeder Spieler genießen kann!

Wie kann man seinen Charakter schnell und effizient entwerfen?

B. Wie kann man seinen Charakter schnell und effizient entwerfen?

- Wie man einen interessanten Charakter entwirft

Ein interessanter Charakter zu entwickeln ist eine der wichtigsten Aufgaben, wenn man sich mit der Entwicklung einer Geschichte beschäftigt. Die meisten Autoren verbringen viel Zeit damit, ihren Charakter zu entwerfen, bevor sie überhaupt anfangen zu schreiben. Dieser Prozess kann jedoch zeitaufwendig sein und es ist schwierig, alle Details des Charakters auf einmal zu erstellen. Glücklicherweise gibt es Wege, den Charakterdesign-Prozess zu vereinfachen.

Mithilfe dieser Tipps können Sie Ihren Charakter schnell und effizient entwerfen:

Erstellen Sie eine Liste mit Eigenschaften: Bevor Sie anfangen, Ihren Protagonisten zu schaffen, erstellen Sie eine Liste mit Eigenschaften, die Ihr Charakter haben soll. Fügen Sie das Alter, die Ethnie, die Familienverhältnisse und andere Details hinzu. Dies ist der ideale Ausgangspunkt für Ihr Design-Projekt.

Legen Sie Ziele fest: Jeder Charakter hat Ziele und Träume, die bestimmen, welche Handlungen und Entscheidungen er in der Geschichte trifft. Legen Sie daher unbedingt Ziele für Ihren Protagonisten fest – kurzfristige und langfristige – um ihn lebendiger werden zu lassen.

Finden Sie heraus, worin er gut ist: Finden Sie heraus, was Ihr Charakter gut kann oder in welchen Bereichen er Expertise hat. Fähigkeiten machen ihn interessant und geben ihm mehr Möglichkeiten in der Geschichte zu agieren.

Geben Sie ihm Schwächen: Kein Mensch ist perfekt! Jeder hat seine Schwächen; geben Sie Ihrem Protagonisten daher auch welche! Dies spiegelt die Realität wider und macht Ihren Charakter authentisch. Außerdem können Schwächen einen Charakter charmanter machen und helfen der Geschichte Spannung zu verleihen.

Füge dem Design Farbe hinzu: Dein Charakter soll nicht nur in Bezug auf seine Persönlichkeit individuell gestaltet sein; füge auch visuelle Elemente hinzu! Wenn du einen Comic oder Manga zeichnest oder Animationsfilme produzierst, denken Sie daran, den Look des Charakters so interessant wie möglich zu gestalten – von der Kleidung bis hin zum Haarschnitt oder Accessoires.

Wenn man die oberen Tipps befolgt, kann man seinen Charakter schnell und effizient entwerfen. Wenn Sie sich an dieses System halten und viel über Ihren Protagonisten recherchieren und überlegen, wird es Ihnen leicht fallen einen authentischen und interessanten Helden zu gestalten! Es lohnt sich also Zeit in das Design des Charakters investieren - schließlich ist der Held der Star Ihrer Geschichte!

als Schlüssel zum Erfolg

Charakterdesign ist ein wichtiger Bestandteil des Storytellings, denn es hilft dem Autor, die Charaktere lebendig werden zu lassen. Mit dem Einsatz von Details und Beschreibungen können Autoren ihren Lesern einen Einblick in die Gedanken und Gefühle der Figuren geben. Durch das Zusammenstellen dieser visuellen Elemente kann ein Autor auch seine Ideen und Visionen vermitteln. Wenn dieser Prozess richtig umgesetzt wird, schafft er eine Verbindung zwischen dem Autor und dem Leser.

Beim Charakterdesign liegt der Fokus auf der Beschreibung des Aussehens und des Verhaltens der Charaktere. Darüber hinaus können Autoren ihnen auch verschiedene Eigenschaften verleihen, die ihr Handeln beeinflussen. Sie können zum Beispiel besonders mutig oder ängstlich sein oder sich für bestimmte Dinge interessieren. Der Autor muss sich bewusst machen, dass all diese Eigenschaften miteinander verbunden sind und aufeinander abgestimmt sein müssen, damit die Charaktere glaubwürdig erscheinen.

Um den Leser in den Bann des Geschriebenen zu ziehen, ist es notwendig, dass der Schreibstil überzeugend ist. Der Autor muss sicherstellen, dass seine Beschreibung detailliert genug ist, um die Emotionen und Gedankengänge der Figuren zu vermitteln. Gleichzeitig sollte er einen flüssigen Stil beibehalten, um jede Szene lebendig werden zu lassen. Der Schreibstil sollte natürlich sein und Details angeben, ohne langweilig oder redundant zu wirken.

Tipps für den perfekten Charakterdesign-Prozess:

II. Tipps für den perfekten Charakterdesign-Prozess:

prozess und seine Komponenten

Der Charakterdesign-Prozess wird von einem Designer verwendet, um einen Charakter zu entwerfen, der sich für ein bestimmtes Projekt eignet. Der Prozess besteht aus mehreren Phasen, die aufeinanderfolgen und beinhalten Schritte wie Konzeptentwicklung, Skizzierung, Formgebung und Finish. Jede Phase bringt neue Ideen und Änderungen in den Designprozess ein. Um das perfekte Charakterdesign zu erstellen, müssen Designer diese Phasen des Prozesses verstehen und befolgen.

Eine der wichtigsten Komponenten des Charakterdesign-Prozesses ist die Konzeptentwicklung. Hier können Designer ihre Ideen skizzieren und daraufbauen. Im Rahmen dieser Phase können sie auch vorhandene Designs untersuchen und analysieren, um Inspiration zu gewinnen. Einige Tipps für die Konzeptentwicklungsphase sind:

  • Erforschen Sie Ihr Projekt und schaffen Sie einen Grundriss für Ihren Charakter;
  • Entwickeln Sie verschiedene Ideen, bevor Sie Ihr Design finalisieren;
  • Experimentieren Sie mit Farben, Texturen und anderen visuellen Elementen;
  • Integrieren Sie alle relevanten Informationen in Ihr Design;
  • Überprüfen Sie ständig die Akkuratesse Ihres Designs.

Anschließend kann der Designer zur Skizzierungsphase übergehen. In dieser Phase werden Details hinzugefügt und die grundlegende Idee des Charakters gestaltet. Experten empfehlen folgende Schritte für eine erfolgreiche Skizzenphase:

  • Erstellen Sie verschiedene Scribbles, um den allgemeinen Look des Charakters zu etablieren;
  • Definieren Sie Körperform, Gesichtsausdruck sowie Outfitdetails;
  • Verwenden Sie verschiedene Zeichentechniken für das Skizzierungsverfahren;
  • Fügen Sie Kleinigkeiten hinzu, um dem Design mehr Tiefe zu verleihen;
  • Richten Sie Ihr Augenmerk auf Details wie Haare, Kleidung oder Accessoires.

Nachdem die grundlegendste Version des Designs fertiggestellt ist, geht es in die Formgebungsphase über. Hier kann der Designer seine Linien vereinfachen und Fehler im Design korrigieren. Einige Tipps für diese Phase sind:

  • Verbessern Sie Ihre Linien durch Hinzufügen von Details;
  • Arbeiten Sie an der Anatomie des Charakters, damit er realistischer aussieht;
  • Fokussieren Sie sich auf jedes Detail – vom Kopf bis zu den Zehenspitzen;
  • Verwenden Sie unterschiedliche Referenzen für Inspiration;
  • Achten Sie darauf, dass jede Bewegung flüssig wirkt.

Die letzte Phase ist das Finish - hier gibt es keine weiteren Änderungen mehr am Design des Charakters.

Definieren Sie Ihren Protagonisten und seine Persönlichkeit vor dem Entwurf

A. Definieren Sie Ihren Protagonisten und seine Persönlichkeit vor dem Entwurf

Bevor wir darüber nachdenken, wie wir unseren Protagonisten gestalten, sollten wir seine Persönlichkeit vor dem Entwurf definieren.

Ein Charakterdesign ist ein grundlegender Schritt bei der Erstellung eines Protagonisten und besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Alter: Wie alt ist unser Protagonist?
  • Geschlecht: Welches Geschlecht hat er?
  • Rasse/Ethnizität/Kultur: Welche Hintergrundgeschichte hat er?
  • Familienstand: Ist er verheiratet oder ledig?
  • Beruf: Was macht er beruflich?
  • Aussehen: Wie sieht er aus?
  • Fähigkeiten und Talente: Welche Fähigkeiten und Talente hat er?
  • Charakterzüge: Welche Eigenschaften beschreiben am besten seinen Charakter?
  • Motivation und Ziel: Was treibt ihn an und was möchte er im Leben erreichen?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Persönlichkeit unseres Protagonisten zu formulieren. Obwohl jeder Charakter einzigartig ist, helfen uns bestimmte Merkmale dabei, uns unseren Helden besser vorzustellen. Einige dieser Merkmale sind Intelligenz, Geduld, Mut, Durchhaltevermögen, Mitgefühl und andere Eigenschaften. Wenn man diese Eigenschaften in seinem Charakterdesign berücksichtigt, kann man einen detaillierteren Protagonisten schaffen.

B. Überprüfen Sie Ihre Arbeit regelmäßig auf Fehler

Es ist unerlässlich, dass man seine Arbeit regelmäßig auf Fehler überprüft. Dies sollte nicht nur bei schriftlichen Arbeiten der Fall sein, sondern auch bei jeder anderen Form der Kreativität, wie zum Beispiel dem Charakterdesign.

Charakterdesign ist eine und erfordert viel Geschick und Talent. Es ist daher entscheidend, dass man seinen Entwürfen und Ideen eine gründliche Prüfung unterzieht. Einige kreative Profis empfehlen die Überprüfung von Charakterdesigns in mehreren Schritten, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt des Designs genauestens überprüft wird.

Einer der wichtigsten Schritte besteht darin, die Logik hinter dem Design zu überprüfen. Hat man eine grundlegende Idee für sein Design entwickelt? Passt es zu dem Thema oder Projekt? Oder gibt es möglicherweise noch andere Wege, die man beschreiten kann? Solche Fragen helfen einem dabei, sicherzustellen, dass alles logisch abgestimmt ist und keine offensichtlichen Probleme bestehen.

Ein weiterer Schritt besteht darin, den technischen Fokus des Designs zu überprüfen. Ist die Größe des Charakters richtig? Gibt es Unstimmigkeiten in der Farbpalette oder in den Linien? Auch hier kann man beim Überprüfen auf Details achten. Zum Beispiel, ob die Proportionen stimmen und ob alles „flüssig“ aussieht. Wenn man sich bei diesem Schritt unsicher ist, kann man immer noch Hilfe von Experten einholen oder Feedback von Freunden oder Kollegen anfordern.

Schließlich muss man sein Design auch mit einem Blick für die Zukunft überprüfen: Passt es zu den Trends? Könnte es vielleicht überarbeitet werden, damit es zeitgemäßer wird? Wieder können hierbei Experten oder Freunde hilfreich sein und wertvolle Hinweise geben.

Durch all diese Schritte können Designer sicherstellen, dass ihr Charakterdesign fehlerfrei ist und ihnen beim Erfolg ihres Projekts hilft. Deshalb sollten alle Kreativen regelmäßig ihre Arbeit überprüfen – je früher, desto besser!

Tipps und Tricks für das perfekte Charakterdesign!

III. Schlussfolgerung: Wie kann man sein Design verbessern?

Design ist eine wesentliche Komponente, um die Zielgruppe anzusprechen. Der Schlüssel liegt darin, sicherzustellen, dass alle Elemente des Designs Ihrer Marke entsprechen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man sein Design verbessern kann. Dieser Artikel behandelt einige der wichtigsten Strategien, die helfen können, Ihr Charakterdesign zu optimieren und zu verbessern.

Erstens sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Design lebendig und ansprechend ist. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, verschiedene Farben und Texturen zu nutzen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Animationen oder Bewegungselemente hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie den visuellen Reiz erhöhen und gleichzeitig eine Verbindung zur Marke herstellen.

Zweitens ist es sehr wichtig, die richtige Größe und Form für jedes Element im Design auszuwählen. Wenn alles nach demselben Schema gestaltet ist, wirkt es langweilig und uninteressant. Stattdessen sollten Sie versuchen, die Abmessungen jedes Designs sorgfältig anzupassen und ästhetische Unterschiede zu schaffen. So können Sie den visuellen Reiz jedes Designs erhöhen und Ihre Marke hervorheben.

Drittens ist es wichtig zu beachten, dass ein gutes Design nicht nur gut aussehen muss - es muss auch funktionell sein.

Insgesamt lässt sich sagen, dass es viele verschiedene Techniken gibt, um Charakterdesigns zu optimieren und zu verbessern. Durch die Berücksichtigung dieser Strategien kann man sein Design effektiver gestalten und gleichzeitig einen Mehrwert für seine Zielgruppe bieten. Indem man sorgfältig analysiert und strategisch plant, kann man sein Design verbessern und somit neue Kunden ansprechen und Umsatz steigern.

Charakterdesign!

A. Seien Sie offen für neue Ideen und Anregungen von anderen Personen

Es ist wichtig, dass Sie ein Gefühl für Ihren Charakter entwickeln, damit er authentisch wirkt. Egal, ob es sich um einen Protagonisten oder eine Nebenfigur handelt – es sollte immer glaubwürdig sein.

Es ist auch hilfreich, offen für neue Ideen und Anregungen von anderen Personen zu sein. Wenn Sie zum Beispiel Feedback bekommen, kann dies Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und dem Charakter mehr Tiefe zu verleihen. Auf diese Weise können Sie einen Charakter schaffen, der für Ihre Kunden interessant und unterhaltsam ist.

Um den Charakter noch besser zu gestalten, können Sie verschiedene Techniken anwenden. Zum Beispiel können Sie Ihrem Charakter Eigenschaften geben, die ihn von der Masse abheben lassen. So kann er als realistischer und vertrauter erscheinen.

Abschließend muss man sagen, dass der Prozess des Charakterdesigns viel Zeit in Anspruch nehmen kann und viel erfordert. Allerdings lohnt es sich am Ende: Wenn Sie einen authentischen Charakter entwickeln, gibt es keine Grenzen mehr – die Geschichte wird lebendig!

Charakterdesign

B. Halten Sie einfach, aber effektiv

Beim Charakterdesign sollte man sich an einige Grundregeln halten, um eine starke und beeindruckende Figur zu schaffen. Dieser Prozess erfordert Sorgfalt und Kreativität, aber es ist wichtig zu wissen, dass man mit einfachen Techniken effektive Ergebnisse erzielen kann.

Ein gutes Charakterdesign beginnt damit, dass man sich eine Basis überlegt. Wählen Sie einige grundlegende Merkmale aus, die Ihren Charakter ausmachen – Eigenschaften wie Alter, Hautfarbe, Haarfarbe usw. Legen Sie fest, ob Ihr Charakter männlich oder weiblich ist und welche Persönlichkeit er hat.

Sobald die Grundlagen festliegen, können Sie beginnen mit der Feinabstimmung des Designs. Der Körperbau ist bei der Gestaltung eines Charakters sehr wichtig und sollte viel Aufmerksamkeit erhalten. Berücksichtigen Sie die Kleidungsstile sowie Details wie Accessoires, Schmuck und Tätowierungen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass jede Figur immer noch lebendig wirken sollte – sichergestellt durch den Einsatz verschiedener Mimiken oder Posen. Geben Sie Ihrem Charakter verschiedene Ausdrucksformen und Bewegungsmuster, um ihm mehr Tiefe zu verleihen.

Es gibt viele Möglichkeiten für das Design einer Figur; was am besten funktioniert, hängt also von Ihrer persönlichen Präferenz ab. Halten Sie Ihr Design aber immer einfach und überladen Sie es nicht mit unnötigen Details – dadurch bleiben die positiven Eigenschaften des Designs im Vordergrund stehen. Wenn man diese Regeln befolgt, kann man lebensechte Figuren schaffen, die für den Betrachter authentisch wirken.

Das könnte Sie auch interessieren

In unserem Atelier für Metaverse Inhalte entwerfen wir für unsere Auftraggeber:innen virtuelle Influencer, entwerfen 3-D Charakter oder erstellen realistische 3-D-Avatare.

Wir selbst entwerfen zurzeit bevorzugt mit Bleistift, Kohle oder Kreide auf Papier. Für Fotovorlagen buchen wir gerne Fotomodelle, die eine Kampfsport-Ausbildung belegt haben oder Musical studieren. Hier gehört zum Beispiel Bühnenfechten zur Ausbildung. Zum Musical Studium gehört auch Bewegungslehre. Unser Atelier hat ein eigenes Fotostudio, in dem wir unsere Fotovorlagen und Studien selber produzieren können.

Bei Rasse/Ethnizität/Kultur Anforderungen verwenden auch gerne Referenzmaterial für 3D-Künstler von 3d.sk.

Vorlagen für die tägliche Zeichnung bei JustSketchMe , SketchDaily, Line of action, Quickposes

Sie kennen weitere Portale und können diese uns Empfehlen? Wir freuen uns auf Ihre Linkstipps in den Kommentaren.

Zurzeit entwerfen wir unsere eigene virtuelle Influencerin. Sie können die Entwicklung hier im Blog verfolgen.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR - wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Tipps und Tricks für das perfekte Charakterdesign! 1

R23 Newsletter

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Liebe Leserin, lieber Leser,

wenn Sie sich für aktuelle Themen und Tipps rund um unser Atelier für Virtual & interessieren, dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an. Sie erhalten wöchentlich eine E-Mail mit spannenden Artikeln, exklusiven Angeboten und praktischen Ratschlägen.

Um sich anzumelden, füllen Sie einfach das folgende Formular aus und klicken Sie auf “SETZ DICH AUF DIE LISTE”. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, wenn Sie möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

2 Kommentare für "Tipps und Tricks für das perfekte Charakterdesign!"

  1. Christoph sagt:

    Ich bin begeistert, was Ihr in diesem Artikel über das perfekte Characterdesign auf die Beine gestellt habt. Auch die Auswahl der Illustrationen ist klasse, weiter so!

  2. Ralf Dreiundzwanzig sagt:

    Hallo Christoph,

    vielen Dank für das Kompliment.

    Ich freue mich sehr, dass Sie das so sehen.

    Viele Grüße

    Ralf

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell

Virtuelle Influencerin

Charakterdesign
In unserem r23 Atelier in Hagen entwerfen wir für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Ihr Projekt die passende virtuelle Influencerin. Wir entwerfen gerade eine virtuelle Influencerin für uns selbst. Verfolgen Sie die Entstehung auf https://blog.r23.de/tag/claudia/
Virtuelle Influencer von R23