Metaverse Entwurf

Metaverse in der Presse – September/22

Im August 2022 haben wir in unserem Blog eine neue Artikelserie begonnen, in dieser geben wir Ihnen Lesetipps rund um das Thema Metaverse. Es sind Links zu Dokumenten, die über die neue Technologie aufklären und Möglichkeiten aufzeigen oder einfach nur inspirierende Informationen zur Verfügung stellen.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels “Metaverse in der Presse – September/22” schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Sollten Artikel gravierende Fehler enthalten, werden wir vielleicht hier und da auch einmal einen Link kommentieren.

Was zeigt das Bild?

Wir haben die Trauminseln der Malediven mit Blender digitalisiert. Aus dem Arbeitsprozess verwenden wir einen Screenshot zurzeit für das Symbolbild. Aus einer Postkarte entwickelten wir das 3D-Modell.

Wir visualisieren Ideen!

R23 ist Ihre Digitalagentur für Virtual & Augmented Reality. Wir investieren in immersive Technologien wie Augmented Reality und künstliche Intelligenz, die die Grundlage für die Art und Weise sein werden, wie wir in Zukunft online einkaufen. Mit neuen visuellen Entdeckungstools helfen wir Käufer:innen, neue Produkte zu finden, und mit AR-Erlebnissen helfen wir Menschen, Artikel zu visualisieren, bevor sie sie kaufen.
Charakterdesign / Maskottchen

Fotorealistische Visualisierungen und 3D-Animationen lassen sich schnell und kostengünstig erzeugen und in Ihrem Online-Shop veröffentlichen.

Metaverse Entwurf

Das Bild zeigt einen Entwurf von einem VR-Raum, einer Trauminsel. Ein Metaverse Projekt von Ihrem Atelier für Virtual & Augmented Reality.

Lesetipp-Sammlung September 2022 über das

Internet war gestern, das lockt: Die einen Anwender wissen nicht, was das ist, die anderen probieren es aus. Zum Beispiel bietet die Restaurantkette Taco Bell Heiraten im Metaversum an. Zumindest berichtet W&V darüber.

Sygnum eröffnet als erste Schweizer Bank einen Hub im Metaverse. Die Bank ist Spezialist für digitale Vermögenswerte.

Wir glauben fest an die faszinierende Zukunft, die uns das Metaversum bietet. Die aktuelle Kampagne von Meta macht das Metaversum lebendig. Das Metaversum mag virtuell sein, aber die Auswirkungen werden real sein.

Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher ist auch ahnungslos

Rund die Hälfte der befragten Österreicherinnen und Österreicher (48 Prozent) können mit dem Wort “Metaverse” nichts anfangen. Metaverse – Virtuelle Welten, Avatare und Co.

EU-Kommission regelt nächstes Jahr alles besser!

Die EU-Kommission kündigt für nächstes Jahr die Verhinderung (?)… die Behinderung(?) vom an. Die Innovationsbremse DSGVO war bereits ein voller Erfolg. Die Menschen in Europa füllen nach jedem Klick im Internet bereits einen umfangreichen Cookie-Informations- und Konfigurationsformular aus. Hura. Nicht die gesuchte Information, die freie Meinungsbildung steht mehr im Mittelpunkt, sondern die Information über Cookies. Über Cookies! Wirklich. Und nach dem gefühlten tausendsten Wegklicken können Sie mir sicherlich Cookies erklären?

Ich weiß, was Sie heute im Internet gemacht haben. Sie klickten DSGVO Informationen weg. Gelesen haben diese sicherlich auch nicht. Personen, die Kleingedrucktes mit Begierde lesen … also Rechtsanwälte und andere unerwünschte Gruppen – ist das Internet jetzt sicherlich ein Ort der Sicherheit.

Der Rest ist nur noch genervt und lässt sich von alten Menschen den Spaß verderben. Warum muss man dieses Cookie-Formular auf jeder Seite neu ausfüllen? Warum reicht es nicht aus, wenn ich dies einmal in meinem Browser konfiguriere und ausfülle? Geht ja gar nicht.

Wir müssen augenscheinlich kleine Unternehmen in Europa daran hindern, dass diese im Internet sich ein neues Geschäft aufbauen. Da könnte ja ein Google Font in dem Theme vom dem CMS sein. Wir machen das Internet für die Unternehmen nun so kompliziert, dass sich die Kleinen erst gar nicht mehr wagen, eine eigene Homepage einzurichten. Hip hip Hurra! Kaum eine Seite stemmt die Cookie-Informationspflicht wirklich fehlerfrei. Auch wir haben es aufgegeben und haben jetzt überhaupt keine Informationen mehr darüber, was unsere Leserinnen und Leser erwarten. Wie Sie uns gefunden haben, was Sie angeklickt haben. Man könnte ja sonst eine ansprechende Seite für Besucher:innen gestalten und so Umsätze – auch als keines Atelier – im Internet generieren. Geht ja gar nicht.

Vor lauter Panik, dass im jetzt etwas Freies entstehen könnte, gründet die EU-Kommission die Virtual und Augmented Reality Industrial Coalition. Nur meine persönliche Meinung.

Buddhistisches Metaversum

Die Universität Kyoto in Japan entwickelt mit “Teraverse” ein Metaverse, in der eine Buddha-KI den Menschen jederzeit zur Seite stehen soll.

#OceanDetox: von WWF und Savespecies

Die Naturschutzorganisation WWF hat zusammen mit der Künstlergruppe Savespecies eine Ausstellung für den Umweltschutz im eingereichtet

https://www.wwf.de/2022/september/oceandetox-metaverse-von-wwf-und-savespecies

Puma präsentiert sein erstes Metaverse-Erlebnis

Auf der Fashion Week in New York präsentiert Puma sein atemberaubendes Black Station-Metaversum.

Zukunft der

HORIZONT Online zeigt in einem Spezial zehn Beispiele für herausragende NFTs, Metaverse, Gaming & Co Kampagnen, die verdeutlichen, wie die Zukunft der aussieht.

https://www.horizont.net/marketing/charts/nfts-metaverse-und-co-diese-10-kampagnen-zeigen-wie-die-zukunft-der-kreativitaet-aussieht-202794

Was macht eigentlich ein Chief Metaverse Officers?

In der Vogue Business wurde vor einigen Monaten die Einstellung von Experten für das Metaverse empfohlen. Die großen Unternehmen haben heute einen Chief Metaverse Officers. Bloomberg hat sich diesen neuen Beruf einmal genauer angeschaut.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert