Pop-Art - Portraits vom Foto

Kundenmagazin Online – Nichts ist so wie es scheint - r23

Auf blog.r23.de blogge ich über Kunst, Mode, Webdesign, Werbung und mein Atelier für Fotografie. Inspiration und Vision stehen im Vordergrund. Ihr gestaltet aktiv mit, ich bin immer offen für Empfehlungen, Vorschläge und Ideen von Lesern. Viel Spaß beim Lesen!

Ralf Dreiundzwanzig

Happy Halloween mit dem Grusel-Gutschein von r23.de

Pop Art und Halloween, wie passt das Zusammen? Bunte Zombies, Andy Warhol als Halloween-Kostüm? Klingt gewagt. Aber an Halloween ist alles erlaubt, was Spaß macht und die Gänsehaut wachsen lässt.

Bald ist es wieder soweit. Die ersten Kürbisse stehen schon in den Hauseingängen und Fenstern und verbreiten mit einem dämonischen Grinsen ihr schauriges Licht. Die Süßigkeiten liegen neben der Haustür bereit und auch die eine oder andere Klopapierrolle wurde gesammelt. Nur noch wenige Tage, dann bevölkern wieder Monster, Geistern, Zombies und andere Wesen, die Straßen. Dann ist er da, der gruseligste Tag des Jahres – Halloween.

“Happy Halloween Shooting bei r23″ vollständig lesen »

Ralf Dreiundzwanzig

Elena Bartels by Astrid Salomon for Malaikaraiss F.W 14.15 Collection

Müde vom Laufen von einem Casting zum anderen, findet sie sich in einem fremden Ort, von seltsamen Kreaturen aus einer verzerrten Sicht beurteilt.

A collaboration with designer Malaika Raiss, featuring Elena Bartels.

“Elena Bartels bei Astrid Salomon für Malaikaraiss F.W 14.15 Collection” vollständig lesen »

Ralf Dreiundzwanzig

Behind the Scenes: Alexa Chung als Charlie Chaplin für Vogue

Ich sehe mir gerne Making-of Filme von Fotoshootings an. Der Blick hinter die Kulissen einer Fotoproduktion fasziniert mich. Bei Modeproduktionen haben Making-ofs in der Regel immer werblichen und selten einen dokumentarischen Charakter.

Für die Oktober Ausgabe der britischen Vogue, verwandelte sich das It-Girl Alexa Chung in Charlie Chaplin. Wir sehen Patrick Demarchelier in New York bei diesem Shooting.

“Behind the Scenes: Alexa Chung als Charlie Chaplin für Vogue” vollständig lesen »

Ralf Dreiundzwanzig

LILITH feat. Gareth Pugh & Rick Owens

In den nächsten 2 bis 3 Wochen biete ich Hebst-Fotoshootings on Location an. Einmal im Wald, der nur wenige Meter entfernt von meinem Fotostudio in Hagen beginnt oder on Location – in einem englischen Landschaftsgarten.

Der englische Landschaftsgarten (auch englischer Landschaftspark, kurz englischer Garten oder englischer Park) ist ein Landschaftsgarten (Landschaftspark), dessen Form und Stil sich in England im 18. Jahrhundert entwickelte. Innerhalb der Geschichte der Gartenkunst entstand er als bewusster Kontrast zum bisher dominierenden Barockgarten französischer Prägung, der die Natur in geometrisch exakte Formen zwang.

“Herbst Fashion” vollständig lesen »

Ralf Dreiundzwanzig

Das freie Open Source Enterprise Wiki

Ein Wiki ist eine webbasierte Software, die es allen Betrachtern einer Seite erlaubt, den Inhalt zu ändern, indem sie diese Seite online im Browser editieren. Damit ist das Wiki eine einfache und leicht zu bedienende Plattform für kooperatives Arbeiten an Texten und Hypertexten.

Ein Enterprise Wiki (auch Corporate Wiki, Firmenwiki, Unternehmenswiki oder Organisationswiki) ist ein Wiki, welches typische Funktionalitäten bietet, die für Unternehmensanwendungen notwendig sind. Enterprise Wikis sind ein wesentlicher Baustein im Gesamtkontext von Enterprise 2.0.

Erste Enterprise Wikis wurden bereits Mitte der 1990er Jahre zur Produktverwaltung in IT-Projekten eingesetzt.[1].

Wikis bieten den Unternehmen die Möglichkeit, dass:

  • Mitarbeiter ihr Wissen teilen und gemeinsam arbeiten können.
  • Das implizite Wissen des einzelnen Mitarbeiters zu explizitem Gruppen- oder Unternehmenswissen wird.

Einige typische Einsatzgebiete von Enterprise Wikis sind:

  • Interne Knowledge Base für die IT-Abteilungen.
  • Zentrale Projektdokumentation und Kommunikation für Projekte.
  • Anforderungsmanagement.
  • Kommunikationsplattform für Organisationsprojekte, die auch standortübergreifend sein können (z. B. Unternehmensfusion).
  • Unternehmensweites Intranet für die Mitarbeiter mit CMS-Funktionalität.

In vielen Unternehmen ist die Organisationsstruktur sehr starr. Durch den Einsatz von Enterprise Wikis können informelle, soziale Netzwerke gefördert und der Informationsfluss im Unternehmen verbessert werden.

“Das freie Open Source Firmenwiki” vollständig lesen »

Ralf Dreiundzwanzig

Die inszenierte Fotografie

Fast das gesamte 20. Jahrhundert hindurch dominierte in der Fotografie der realistische Stil. Doch ab den 60er Jahren galt die “inszenierte Fotografie” nicht mehr als altmodisch, sondern kam vor allen Dingen in den USA wieder auf, wobei sie stark von anderen Kunstgattungen wie Film, Theater, Performance und Bildhauerei beeinflusst wurde.

“Europäische Monat der Fotografie Berlin” vollständig lesen »

Auf der nächsten Seite

  1. Attachment – Eine poetische Maschine von David Colombini
  2. Ausstellung Blow-Up: Antonionis Filmklassiker und die Fotografie
  3. Eine Zelebration des Monograms – Cindy Sherman
  4. A Poster a Day von Kayankwok
  5. Eine Zelebration des Monograms
  6. Farbenfroher Ferrari California T

Portfolio Büro für Gestaltung

Portfolio Atelier