Südkoreanischer alter Herr

Realistische Porträts mit Blender Teil 15

In dieser Artikelserie können Sie mir bei der Arbeit über die Schultern schauen. Ich zeige Ihnen, wie ich lerne, realistische Porträts mit zu erstellen.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels “Realistische Porträts mit Blender Teil 15” schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Am 25. Juli 2022 habe ich mit der Erlernung von realistischen Porträts mit begonnen. Ich habe mir einen E-Learning-Kurs Ende Dezember 2021 gekauft und bin nach wenigen Tagen an dem Kurs gescheitert. Am 25. Juli 2022 habe ich mit mehr Anatomie Kenntnissen vom Schädelknochen den Kurs erneut begonnen und am 08. August erneut abgebrochen.

Meine bevorzugte Lernplattform bot mir einen E-Learning-Kurs für die Erstellung von realistischen Porträts mit an. Diesen Kurs und einen weiteren habe ich mir gekauft.

Wir visualisieren Ideen!

R23 ist Ihre Digitalagentur für Virtual & Augmented Reality. Wir investieren in immersive Technologien wie Augmented Reality und künstliche Intelligenz, die die Grundlage für die Art und Weise sein werden, wie wir in Zukunft online einkaufen. Mit neuen visuellen Entdeckungstools helfen wir Käufer:innen, neue Produkte zu finden, und mit AR-Erlebnissen helfen wir Menschen, Artikel zu visualisieren, bevor sie sie kaufen.
Charakterdesign / Maskottchen

Fotorealistische Visualisierungen und 3D-Animationen lassen sich schnell und kostengünstig erzeugen und in Ihrem Online-Shop veröffentlichen.

Ich habe von drei Dozenten nun fünf E-Learning-Kurse, die mir die Erstellung von realistischen Porträts mit beibringen sollen.

Zurzeit komme ich mit der Erstellung von einem südkoreanischen alten Herrn überraschenderweise klar.

Damit ich kleine Lernfortschritte mache, habe ich beschlossen, dass ich täglich mindestens zwei Stunden an den realistischen Porträts mit arbeite. Die täglichen Ergebnisse habe ich anfangs hier im Blog veröffentlicht. Kam aber dann selber auf die Idee, dass dies für Sie eine Zumutung ist.

Jetzt möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Fortschritte geben. Auch zu Ihrer Inspiration, dass Sie selber auch etwas Neues erlernen.

Dazulernen! Jeden Tag aufs Neue!

Im Juni habe auf LinkedIn Learning den Vortrag „Ein Funke Kreativität: Beeple, Everyday Künstler“ mir angesehen. Hier meine Abschlussbescheinigung für den Kurs „Ein Funke Kreativität: Beeple, Everyday Künstler“.

Um mehr in seinen Alltag zu integrieren, arbeitet der Everyday Künstler an 3D Ideen und veröffentlicht jeden Tag seine Arbeit unter einer Open-Source-Lizenz.

Ein ähnliches Lernkonzept verfolge ich seit dem 11. Februar 2021. Ich zeichne täglich ein bis 3 Stunden.

Digitale Bildhauerei oder ist nicht das Problem. Ich glaube wirklich, dass das jeder erlernen kann, obwohl unsere Lehrer in der Schule dabei unsäglich versagten. Das Problem ist meiner Meinung, dass uns die Zeit fehlt. Wir würden zwar gerne mehr Sport machen, aber …

Es fällt uns unheimlich leicht, Ausreden für die fehlende Zeit zu finden. Und ja – ich habe nicht angenommen, dass ich für ein 20 Minuten Schulungsvideo locker vier Stunden brauche.

Mit einer piepsigen Stimme, im gebrochenen Englisch, wird von einer Dozentin erklärt, was sie vorher gemacht hat. Die Shortcuts werden durch die automatischen Untertitel (eine KI ist am Raten, was gesagt wurde) überblendet. Jetzt im zweiten Teil wurden sinnigerweise gleich die Fotovorlagen auf die Shortcuts gelegt. Ich verbringe mit Vor- und Rücklauf von dem Schulungsvideo leider sehr viel Zeit.

Nur weil man etwas wirklich gut kann, ist man schon lange kein wirklich guter Lehrer oder hier gute Lehrerin.

Südkoreanischer alter Herr

Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Südkoreanischer alter Herr
Realistische Porträts mit Blender Teil 15 1
Südkoreanischer alter Herr

Fazit: Basis Form

Portrait bereitet mir immer mehr Spaß. Die ersten Werkzeuge auf der linken Monitorseite verwendet ich bereits mit einer Selbstverständlichkeit.

Wie geht es weiter?

Die skizzenhafte Form des Kopfes ist nun gefunden. Nun müssen die Details besser und klarer ausgearbeitet werden. Zum Beispiel die Nase und ja auch die Ohren und die Stirn. Aber das Ergebnis gefällt mir in dieser Form besser als der Methoden Kopf aus dem ersten Kurs.

Realistische Porträts mit Blender Tag 6

Die Kurse ergänzen sich meiner Meinung nach aber.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert