Tag 2: Blender Car Modeling: Motorhaube

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

Work in progress: In meinem Blog zeige ich euch das von einem Geländewagen nach Blaupausen mit Blender. Über meinen Online Shop könnt Ihr 3D – Visualisierungen bestellen. Ich benötige nur Frontansicht, Aufsicht, Rückseite und Seite als Zeichnung oder Foto von Eurem Oldtimer, Sportwagen oder Concept Cars und wenige Tage später erhaltet Ihr Euer 3D Model.

High Poly

Ich belege zurzeit einen e-Learning-Kurs für die Erstellung von einem High Poly Model von einem Geländewagen.

High Poly ist ein Ausdruck für 3D-Modelle mit einer großen Anzahl von Polygonen. Diese Muster erscheinen glatt und sehr detailliert. Fotorealistische Modelle mit hervorragenden Oberflächendetails, werden in High Poly erstellt. Sie stehen im Gegensatz zu den Low-Poly-Modellen, bei denen es sich um dreidimensionale Modelle mit einer geringen Anzahl von Polygonen handelt.

Hier zwei wichtige Punkte, die ich heute gelernt habe.

Vertices verschieben

Vertices zu verschieben ist leicht – wähle den Vertex aus, drücken G für „Grab“ (du greifst dir den Vertex) und bewege den Mauscursor. Das Dumme ist nur, dass man in einem dreidimensionalen Raum schon genauer hinschauen muss, wenn man einen oder mehrere Vertices positionieren will.

Selectiere den Vertex und drücke 2xG nun kannst du ihn auf dem Edge verschieben.

Selectiere den Vertex und drücke 2xG nun kannst du ihn auf dem Edge verschieben.

Subdivision Surfaces mit Kanten

Subdivision Surfaces (Oberflächenunterteilung) sind eine durch den Computer errechnete, verfeinerte Annäherung an ein grobes Mesh. Sie erlauben eine weiche Oberfläche von Objekten. Objekte mit Subdivision Surfaces besitzen in der Regel ein organisches Aussehen. Für Metal, wie zum Beispiel für die Motorhaube leider keine optimale Voraussetzung für die Kantenausführung.

Oberflächenunterteilung

Das Ergebnis.

 

Für eine größere Darstellung klicke auf das Bild.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Aktuell