Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

1970 hob General Motors sein Unternehmensverbot von Motoren größer als 400 Kubikcentimeter auf und Buick reagierte, indem sie einen 455 Kubikcentimeter-Motor in ihren neu gestalteten GS einbauten. Als Krönung hat Buick auch das GSX Erscheinungsbild-Paket eingeführt. Erhältlich nur in Saturn Yellow oder Apollo White, die GSX-Paket hinzugefügt Front-und Heckspoiler, kontrastierenden Körper Streifen, fleischige Reifen, Motorhaube Tacho. Das alles hat das ultimative Buick-Muscle- aller Zeiten ergeben.

3D-Modellierung in Blender

Für eine grössere Ansicht klicke auf ein Bild

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

 

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

 

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455 Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Aktuell