Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

1970 hob General Motors sein Unternehmensverbot von Motoren größer als 400 Kubikcentimeter auf und Buick reagierte, indem sie einen 455 Kubikcentimeter-Motor in ihren neu gestalteten GS einbauten. Als Krönung hat Buick auch das GSX Erscheinungsbild-Paket eingeführt. Erhältlich nur in Saturn Yellow oder Apollo White, die GSX-Paket hinzugefügt Front-und Heckspoiler, kontrastierenden Körper Streifen, fleischige Reifen, Motorhaube Tacho. Das alles hat das ultimative Buick-Muscle- aller Zeiten ergeben.

in Blender

Für eine grössere Ansicht klicke auf ein Bild

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

 

V/AR Modelle bereit für Metaverse

Sparen Sie Entwicklungszeit und -kosten, machen Sie Prototypenerfahrungen oder verwenden Sie unsere 3D-Modelle in Ihrem V/AR Projekt.
Charakterdesign / Maskottchen

Der neue Trend nennt sich VR-Commcere. Mit dem Browser in die erweiterte Realität, ohne App. Wir haben es umgesetzt.

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

 

Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455 Tag 3: Arbeiten an einem 1970er Buick GSX 455

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell