OpenBrush ermöglicht in Virtueller Realität zu zeichnen

OpenBrush, Internet+, Open Source, Virtual Reality Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

OpenBrush ist eine kostenlose, von der Community entwickelte Fortsetzung von Googles -Kunstsoftware für Virtueller Realität, deren Entwicklung Anfang 2021 einstellte und als Open Source veröffentlichte.

Was ist Googles Tilt Brush?

ist eine 3D- von Google, die es einem ermöglicht in Virtueller Realität zu und zu malen. Die wurde das erste Mal am 5. April 2016 für Windows veröffentlicht.

Ars Technica bezeichnet als eine Killerapplikation und lobt das ihrer Meinung nach innovative Interface und in der dritten Dimension.

OpenBrush der Tilt Brush Fork

OpenBrush wurde seit dem Start kontinuierlich von der Community weiter entwickelt. Dabei wurden der App neue Funktionen, Pinsel und Modi hinzugefügt, die über die ursprüngliche Funktionalität und den Umfang von Googles Tilt Brush-Version hinausgehen. Das jüngste 1.0-Update fügte u. a. das Einrasten, die Rasterfunktionalität, die Steuerung des Pinselzitterns und eine neue Funktion für die träge Eingabe hinzu.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Während die offizielle und inzwischen eingestellte -Version von Trust Brush weiterhin im Oculus Store erhältlich ist, können Quest-Benutzer Open Brush kostenlos über App Lab for Quest herunterladen, mit mehr Funktionen als in der kostenpflichtigen Version.

Open Brush kostenlos über App Lab for Quest herunterladen

Bildquelle: Screenshot App Lab for Quest / Facebook

OpenBrush strebt danach, ein Open-Source-Tool zu sein, das jedem hilft, seine eigene zu schaffen. Die Entwickler glauben an die Erhaltung der Kunst und die Freiheit der Künstler.

Open Brush sagt, dass die App immer offen und frei bleiben wird.

Links

https://openbrush.app/

https://github.com/icosa-gallery

OpenBrush ermöglicht in Virtueller Realität zu zeichnen

Bildquelle: Screenshot Webseite OpenBrush / Icosa Gallery

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie schon einmal mit Tilt Brush oder OpenBrush in der Virtuellen Realität gezeichnet? Wie hat es Ihnen gefallen? Was waren die Hürden?

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!
R23
Fehler auf blog.r23.de entdeckt?
Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@r23.de!
Inhaltliches Feedback?
Gerne als Leser:innenkommentar unter dem Text.
R23

Kommentar

Möchten Sie mitdiskutieren?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

R23

Aktuell